Das erwartet die LeserInnen

Großartige Romantasy fĂŒr Leser zwischen 13 und 16 Jahren: Die Literaturserie “Firelight” wurde von Sophie Jordan erdacht und mit dem Werk “Brennender Kuss” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Loewe Verlag herausgegeben.

So startet die Reihe

Fast wĂ€re Jacinda gestorben. Fast hĂ€tte ihr Leben ein Ende genommen, als ihr der Junge mit den bezaubernden braunen Augen ĂŒber den Weg lief. Will ist kein normaler Junge. Er ist ein DrachenjĂ€ger. In Jacinda hingegen fließt das Blut einer Draki, was bedeutet, dass sie die Gestalt eines Drachen annehmen kann.

In der Gegenwart ihrer Artgenossen, weit oben in den Bergen, wĂ€hnt sich Jacinda in absoluter Sicherheit. Doch eines Tages wird sie gezwungen, in einen anderen Ort zu ziehen. Zutiefst deprimiert lĂ€uft ihr dort plötzlich Will ĂŒber den Weg..

Die BĂŒcher der Serie Nicholas Flamel in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Michael Scott, 6 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2012

Zum Autor der Reihe

Die Literaturserie Firelight geht wie bereits erwĂ€hnt auf die geistige Arbeit von Sophie Jordan zurĂŒck. Sie verbrachte ihre Kindheit auf einer texanischen Farm und konnte sich schon in frĂŒher Kindheit fĂŒr das Schreiben begeistern. Obwohl sie ihre ersten schriftstellerischen Gehversuche bereits im Teenageralter unternahm, war es noch ein langer Weg bis zu ihrem Karrierestart. 

Erstmal sollte ein sicherer Job her. Jordan studierte Englisch und Geschichte und arbeitete dann viele Jahre in einer Highschool. Ihr erstes Buch brachte sie nach ihrer ersten Schwangerschaft auf den Markt. Sie wohnt und arbeitet in Houston.

Das erwartet LeserInnen im letzten Band „Leuchtendes Herz“

Miram wurde ihrer Freiheit beraubt. Und dafĂŒr ist nur eine Person verantwortlich: Jacinda. Sie setzt alles daran, Miram aus den FĂ€ngen des Feindes zu befreien – und hat Erfolg. Doch noch immer ist das Rudel der Draki einer großen Gefahr ausgesetzt. Denn die DrachenjĂ€ger verfolgen sie auf Schritt und Tritt. 

Unterdessen könnte der Drakiprinz Cassian das LiebesglĂŒck von Jacinda und Will gefĂ€hrenden. Noch immer machen ihm seine GefĂŒhle zu schaffen. Noch immer kann er nur schwer akzeptiert, dass Jacinda nicht fĂŒr immer ans Rudel gebunden sein will. Ihr Herz gehört allein Will. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.