Das erwartet die LeserInnen

Liebesabenteuer in der Sierra Nevada: Die Literaturserie “Fool’s Gold” wurde von Susan Mallery erdacht und mit dem Werk “Stadt, Mann, Kuss..” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Mira Verlag herausgegeben. Da in jedem Band ein anderes Mitglied der im Fokus steht, mĂŒssen die BĂŒcher nicht unbedingt in chronologischer Reihenfolge gelesen werden.

So startet die Reihe

Ganz unabhĂ€ngig davon, wie bildschön der beschauliche Ort Fool’s Gold am Ende der Sierra Nevada auch ist, es existiert dort ein großer Mangel. Und zwar an MĂ€nnern. Stadtplanerin Charity Jones soll dafĂŒr sorgen, dass sich wieder mehr Kerle in der Gegend niederlassen – ausgerechnet sie, bei der das Thema Liebe schon immer eine heikle Angelegenheit war. Und dennoch schaffte sie es, ein paar potenzielle Ehegatten anzuwerben. Dabei halten sich einige heiße HĂŒpfer sogar direkt in ihrer unmittelbaren Umgebung auf…

 

Die BĂŒcher der Serie Fools Gold in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Susan Mallery, 21 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2020

Zum Autor der Reihe

Die Buchreihe Fools Gold geht wie bereits erwĂ€hnt auf die geistige Arbeit von Susan Mallery zurĂŒck. 1970 in Los Angeles geboren, verliebte sich die junge Mallery schon in ihrer frĂŒhen Kindheit in BĂŒcher. Auch wenn sie damals zahlreiche Liebesgeschichten verschlang, hatte sie zur damaligen Zeit noch keinen Gedanken darĂŒber verloren, irgendwann einmal selbst als Buchautorin durchzustarten. 

Mallery besuchte nach ihrem erfolgreichen Schulabschluss die Seton Hill University. Sie beendet ihre akademischen Lehrjahre mit einem Master-Abschluss in Rechnungswesen und brachte bereits kurz danach, Anfang der 1990er Jahre, ihr erstes eigenes Werk auf den Markt. 2008 gelang ihr dann das erste Mal der Sprung auf die Bestsellerliste der New York Times.  

Mittlerweile ist sie zu einer international gefeierten Autorin avanciert, die sich mit ihren humoristischen und rĂŒhrenden ErzĂ€hlungen eine riesige Fangemeinde erarbeitet hat. Ihre BĂŒcher wurden in insgesamt 30 Sprachen ĂŒbertragen. 

Mallery ist verheiratet und lebt mit ihrem Ehemann sowie einem Pudel und zwei Katzen im US-Bundesstaat Washington. Genau wie Martha Grimes ist auch sie eine passionierte TierschĂŒtzerin. Viele Jahre war sie sogar im Vorstand der Seattle Humane. Die Organisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, Haustiere in Not zu retten und diesen tierĂ€rztlich Hilfe anzubieten.

Das erwartet LeserInnen im letzten Band der Reihe

Abby Hendrix wĂŒrde alles dafĂŒr unternehmen, dass die VermĂ€hlung ihrer Schwester kein Reinfall wird. Daher zeigt sie auch dem Trauzeugen des BrĂ€utigams, Joaquin, die ganze Stadt – schließlich ist er extra viele Tage vor dem großen Event angereist. Joaquin ist ein vielseitig begabter und ziemlich gut aussehender Arzt, der eigentlich ĂŒberhaupt nicht zu der liebevollen Kleinstadtlehrerin passt. Und dennoch kann sich Abby der Anziehungskraft von Joaquin schon bald nicht mehr zur Wehr setzen…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.