Das erwartet die Leser/innen

Packend, unterhaltsam und voller GefĂŒhle: Die Literaturserie “Gansett Island” wurde von Marie Force erdacht und mit dem Werk “Liebe auf Gansett Island” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden von der Autorin im Eigenverlag herausgegeben.

So beginnt die Reihe

Die Protagonistin Maddie Chester arbeitet als DienstmĂ€dchen in dem McCarthy’s Resort Hotel und will eigentlich nur noch eins: Ihrer Heimat Gansett Island den RĂŒcken kehren und an einem weit entfernten Ort einen Neustart wagen. Doch als sie eines Tages zur Arbeit aufbricht, wird sie unversehens von Mac McCarthy, dem Sohn ihres Chefs, angefahren. Mac ist eigentlich nur kurz auf die Insel gekommen, um seiner Familie beim Verkauf des Familienhotels unter die Arme zu greifen. Da Maddie durch den Unfall nun aber verwundet ist, zieht er fĂŒr einige Zeit bei ihr ein, auch um sich um ihr Kind zu kĂŒmmern. Schon nach kurzer Zeit wird Mac bewusst, dass er mit Maddie vielleicht seine absolute Traumfrau getroffen haben könnte. Dabei hatte er der Liebe doch lĂ€ngst schon abgeschworen?

 

Zum/r Autor/in der Reihe

Die geistige Mutter der Literaturreihe nennt sich wie bereits erwĂ€hnt Marie Force. Die Autorin kam im Jahr 1984 zur Welt im US-Bundesstaat Rhode Island zur Welt und schrieb sich nach ihrem Schulabschluss an der University of Rohde ein, wo sie Journalismus und Politikwissenschaften studierte. Nach ihren akademischen Lehrjahren arbeitete sie fĂŒr einige Zeit fĂŒr eine lokale Zeitung.  

Eines Tages verguckte sich Force in einen Marineoffizier. Dan, so sein Namen, erwiderte ihre Liebe und zog mit der heut so erfolgreichen Autorin nach Spanien. Dort entschied sich Force erneut fĂŒr ein Studium im Bereich Public Adminstritratrion.

Das inzwischen verheiratete Liebespaar bekam bald ihre erste Tochter Emily und adoptierte außerdem zwei sĂŒĂŸe bellende Vierbeiner. Zum Schreiben fand Force, als sich ihr Mann von der Navy trennte und die beiden zurĂŒck nach Rhode Island zogen, wo sie auch noch heute leben. 

Das erste Buch von Force kam im Jahr 2005 auf den Markt. Mittlerweile gehörte die Autorin zu den weltweit angesagtesten Adressen fĂŒr zeitgenössische und romantische Liebesromane. Ihre BĂŒcher standen mehrmals auf den Bestsellerlisten der New York Times, der USA Today und des Wall Street Journal. Allein ihre hier gelistete Serie „Gansett Island“ hat sich seit 2001 ĂŒber eine Million Mal als E-Book verkauft.

Zurzeit lebt und arbeitet die Schriftstellerin mit ihrer Familie in Rhode Island, USA. Sie ist stolze Mutter von zwei Kindern und in ihrer Freizeit stets auf der Suche nach einer neuen Buchidee. Als Autorin will sie so lange wie nur irgendwie möglich arbeiten.

 

Das erwartet Leserinnen und Leser im Band „Sonnige Tage auf Gansett Island“

Es ist Hochsommer auf Gansett Island, und gerade jetzt wo alle gutgelaunt sind, kommt es plötzlich zu einem Stromausfall. Damit könnte nun nicht nur die Hochzeitfeier von Quinn und Mallory flachfallen, sondern auch die aufwĂ€ndig organisierte Einweihungsparty von Charlie und Sarah. Doch die McCarthys wollen so schnell nicht das Handtuch werfen und eine Lösung finden. Das gilt auch fĂŒr Oliver und Dara Watkins, die sich nach einer schweren Zeit auf Gansett Island niedergelassen haben, um sich an der idyllischen KĂŒste ein neues Leben aufzubauen..

 

 

Die BĂŒcher der Serie Gansett Island in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Marie Force, 23 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2021

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ