Das erwartet die LeserInnen

Eine großartige Fantasy-Trilogie: Die Literaturserie “Grischa” wurde von Leigh Bardugo erdacht und mit dem Werk “Goldene Flammen” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Knaur Verlag herausgegeben.

So startet die Reihe

Vermessen, analysieren und auswerten. Das sind Alinas Aufgabe als Kartografin in der Ersten Armee des Zaren von Ravka. Ihr Kindheitsfreund Maylen hingegen ist ein begabter FĂ€hrtenleser und ein echter Womanizer. Auch Alina fĂ€hrt total auf ihn ab, doch das soll ganz ihr Geheimnis bleiben. Als das MĂ€dchen ihrem Schwarm eines Tages unter seltsamen UmstĂ€nden das Leben rettet, steht ihr Welt plötzlich auf dem Kopf. Offenbar ist Alina eine Grisha, was bedeutet, dass sie ĂŒber außergewöhnliche FĂ€higkeiten verfĂŒgt.

Kurz darauf findet sich sie sich im Trainingslager der Grisha wieder, die von den militĂ€rischen und magischen Regenten Ravkas ins Leben gerufen wurde. Hier trifft sie auf einen ganz außergewöhnlichen Mentor. “Der Dunkle”, so sein Spitzname, ist der einflussreichste aller Grishas und verfolgt ganz bestimmte Ziele, bei denen scheinbar auch Alina eine wichtige Rolle spielt.. 

 

Die BĂŒcher der Serie Grischa in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Leigh Bardugo, 4 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2021

 

Zum Autor der Reihe

Die Schriftstellerin Leigh Bardugo erblickte Mitte der 1975er Jahre das Licht der Welt und verbrachte ihre Kindheit in Los Angeles, wo sie auch noch heute wohnhaft ist. Wie viele ihrer heutigen Kollegen hat sie sich zunĂ€chst in unterschiedlichen Berufssparten ausprobiert, ehe sie zur Feder griff. Bardugo studierte Englisch an der Yale University und arbeitete dann als Make-up-Artist, Journalistin und im Marketing. Ihre Autorenkarriere nahm ab 2012 langsam Fahrt auf, als sie ihr erstes Buch “Goldene Flamme” auf den Markt brachte. Inzwischen zĂ€hlt sie zu den weltweit erfolgreichsten Schreiberinnen ihrer Zunft. Ihre Werke gingen millionenfach ĂŒber die Ladentheken und wurden in sage und schreibe 38 Sprachen ĂŒbersetzt. 

Das erwartet LeserInnen

Ravka wird nun vollstĂ€ndig von dem Dunklen regiert. Daher bleibt Alina nichts anderes ĂŒbrig, als sich tief unter der ErdoberflĂ€che zu verstecken. Sie hat dort einige VerbĂŒndete gefunden, die sie als Sonnenkriegerin verehren. Doch in der Finsternis kann das tapfere MĂ€dchen nicht auf ihre großartigen KrĂ€fte zurĂŒckgreifen. Auch auf die einst so starken Krieger von Grisha ist kein Verlass mehr. In dieser misslichen Lage könnte ihr lediglich die Magie des sagenumwobene Feuervogels helfen. Zusammen mit Mal macht sie sich also auf den Weg, um ihn zu finden. Doch Achtung: Die magischen KrĂ€fte des Feuervogels könnten ihr schon bald zum VerhĂ€ngnis werden..  

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.