Das erwartet die Leser/innen

Die magische Welt eines ZauberschĂŒlers: Die Literaturserie “Harry Potter” wurde von Joanne K. Rowling erdacht und mit dem Werk “Harry Potter und der Stein der Weisen” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Carlsen Verlag herausgegeben.

Die Literaturserie gehört zu den erfolgreichsten Jugendbuchreihen aller Zeiten. Alleine im deutschsprachigen Raum gingen die BĂŒcher ĂŒber 33 Millionen Mal ĂŒber die Ladentheken.

So startet die Reihe

Bislang hat Harry Potter gedacht, dass er ein völlig normales Kind sei. Doch an seinem elften Geburtstag erhĂ€lt er von einer Zauberschule einen Brief, der besagt, dass er ein Zauberer sei. Im neuen Schuljahr soll er nun als SchĂŒler an der magische Schule Hogwarts aufgenommen werden.

Obwohl Harrys Tante und Onkel, bei denen der Junge seit dem Unfalltod seiner Eltern lebt, verhindern wollen, dass Harry die Zauberschule besucht, wird er als SchĂŒler in Hogwarts aufgenommen. Hier trifft der Junge nicht nur auf seine spĂ€teren Freunde Ron und Hermine, auch Fabelwesen, ZaubersprĂŒche und viele weitere Abenteuer warten auf ihn. Und was hat es eigentlich mit Harrys außergewöhnlicher Narbe auf der Stirn auf sich?

 

Zum/r Autor/in der Reihe

Die Harry-Potter Buchreihe geht wie bereits erwĂ€hnt auf die geistige Arbeit von Joanne K. Rowling zurĂŒck. Die britische Schriftstellerin wurde Mitte der 60er Jahre als Tochter einer Laborassistentin in Yate geboren. Nach ihrer Geburt ließen sich ihre Eltern in dem britischen Dorf Winterbourne nieder, wo Joanne spĂ€ter auch zur Schule ging.

Bereits als junges MĂ€dchen fĂŒhlte sie sich zur Literatur hingezogen. Sie liebte das Lesen und hegt fĂŒr den Wunsch, spĂ€ter selbst als Autorin tĂ€tig zu werden. Als 5-JĂ€hrige griff die kleine Leseratte dann erstmals selbst zur Feder, um eine Geschichte ĂŒber einen an Masern erkrankten Hasen zu verfassen. 

Nach ihrer schulischen Ausbildung schrieb sich Rowling an der University of Exeter ein, wo sie fortan Französisch und Klassische Altertumswissenschaft studierte. Sie brachte ihre Lehrjahre erfolgreich zu Ende und arbeitete einige Zeit als BĂŒrohilfe bei Amnesty International. Ende der 80er Jahre verschlug es Rowling nach Manchester, wo sie fĂŒr einige Zeit bei einem guten Freund wohnte. Gleichzeitig arbeitete sie an ihren ersten beiden BĂŒchern, die sie allerdings nie der Öffentlichkeit vorstellte und spĂ€ter auch zerstörte. 

Die Idee zu der hier vorgestellten Reihe um den ZauberschĂŒler Harry Potter kam Rowling erstmals im Jahr 1990 wĂ€hrend einer Zugfahrt nach London. Damals befand sie sich nach der Trennung von ihrem Mann in großer Geldnot. Zu allem Überfluss starb zwischen den Jahren 1990 auch noch ihre Mutter an. Rowling fasst den Entschluss nach Portugal zu ziehen, wo sie nebenberuflich an einer Schule Englisch unterrichtete. Ihre freie Zeit nutzte sie vor allem, um an ihren Harry-Potter-Werken zu arbeiten. 

Heute gehört Rowling zu den erfolgreichsten Schriftstellern der Welt. Ihre BĂŒcher gingen in mehr als 200 LĂ€ndern ĂŒber die Ladentheken und haben sich sage und schreibe ĂŒber 450 Millionen Mal verkauft. Laut Angaben des Forbes Magazine konnte Rowling mit ihren BĂŒchern eine Milliarde US-Dollar erwirtschaften und gehört somit zu den reichsten Autorinnen der Weltgeschichte. FĂŒr ihr Schaffen heimste Rowling unzĂ€hlige Literaturpreise ein, inzwischen gehört sogar der Ritterorden “Order of the British Empire” zu ihren Errungenschaften.

Das erwartet Leserinnen und Leser in den letzten BĂ€nden der Reihe:

Harry Potter ist von Lord Voldemorts Schreckensherrschaft schockiert und beschließt, noch einmal nach Hogwarts zurĂŒckzukehren, um seinem mĂ€chtigen Feind endgĂŒltig das Handwerk zu legen. Dazu muss der ZauberschĂŒler allerdings alle Horkruxe zerstören, um den Bann brechen zu können. NatĂŒrlich sind auch bei diesem Abenteuer Harrys Freunde Hermine und Ron an seiner Seite.

Auch 19 Jahre spĂ€ter kann der sagenhafte Zauberer Harry Potter kein geruhsames Leben fĂŒhren, denn Harrys Sohn muss sich dem großen FamilienvermĂ€chtnis der Potters stellen, ob er will oder nicht. Harry muss sich der Vergangenheit gemeinsam mit seinem Sohn Albus stellen, um die dunklen MĂ€chte zu besiegen.

Die BĂŒcher der Serie Harry Potter in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Joanne K. Rowling, 8 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2016

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ