Das erwartet die LeserInnen

Ein Leseabenteuer basierend auf der römisch-griechischen Mythologie: Die Literaturserie “Helden des Olymps” wurde von Rick Riordan erdacht und mit dem Werk “Der verschwundene Halbgott” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Carlsen Verlag herausgegeben und sind fĂŒr Kinder ab 12 Jahren geeignet.

Nach dem Erfolg mit seiner ersten, weltweit bekannten Literaturserie um Percy Jackson schrieb Riordan die Nachfolgereihe, die sich um die Geschichte weiterer Halbgötter dreht.

So startet die Reihe

Jason hat sein GedĂ€chtnis verloren – er weiß nicht einmal mehr, wie sein eigener Name laut. Leo und Piper scheinen ihn zwar gut zu kennen, doch ob diese auch wirklich seine Freunde sind, kann er nicht garantieren. Wie sich herausstellt, gehört das Trio zu den sagenumwobenen sieben Halbgöttern, die den Olymp retten sollen.

FĂŒr die Gruppe beginnt eine abenteuerreiche und gefĂ€hrliche Zeit auf dem RĂŒcken eines gewaltigen Drachens. Und dann sollen sie sich auch noch auf die Suche nach einem Halbgott namens “Percy Jackson” machen.. 

 

Die BĂŒcher der Serie Helden des Olymps in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Rick Riordan, 5 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2015

Zum Autor der Reihe

Die Buchreihe Helden des Olymps ist wie bereits erwÀhnt eine Erfindung von Rick Riordan. Der Schriftsteller erblickte am 5. Juni 1964 im US-Bundesstaat Texas das Licht der Welt und besuchte die Alamo Heights High School in San Antonio, Texas. 

Riordan beendete seine schulische Laufbahn im Jahr 1982 als einer der Besten seines Jahrgangs und wechselte anschließend an die North Texas State University, wo er die Weichen fĂŒr seine geplante Gitarrenkarriere stellen wollte. Nachdem er dort einige Zeit Musikunterricht bekommen hatte, fasste er den Entschluss, doch in eine andere Richtung zu gehen. So kam es, dass er sich nun an der University of Texas einschrieb, um dort Geschichte und Englisch zu studieren. Im Anschluss an seine akademischen Lehrjahren arbeitete er fĂŒr einige Jahre als Lehrer an einer Highschool, ehe er sich ab 1977 zunehmend mit der Schriftstellerei auseinandersetzte.   

Seit Herausgabe seines Erfolgsbuches “Diebe im Olymp” gehört Riordan zu den erfolgreichsten Jugendbuchautoren der Gegenwart. Seine Literaturserie um Percy Jackson wurde in ĂŒber 35 Sprachen ĂŒbersetzt und katapultierte den Schriftsteller auf die internationalen Bestsellerlisten. Die ersten BĂ€nde der Serie wurden spĂ€ter auch von 20the Century Fox auf die KinoleinwĂ€nde gebrachte. Nach den ersten grĂ¶ĂŸeren Erfolg mit den Geschichten um Percy Jackson hat Riordan dann seine hier gelistete Spin-Off-Reihe „Helden des Olymps“ ins Leben gerufen.

GegenwÀrtig lebt der Autor mit seiner Frau Becky und ihren gemeinsamen Söhnen in Boston.

Das erwartet LeserInnen im Band „Das Zeichen der Athene“:

Laut der Weissagung werden sieben junge Halbgötter den Olymp retten, bevor dieser ins Verderben gestĂŒrzt wird. Als sich Percy, Annabeth und die anderen GefĂ€hrten wieder ĂŒber den Weg laufen, scheinen die sieben AuserwĂ€hlten nun endlich wieder vereint. Mit ihrem fliegenden Schiff, der Argo II, treten sie eine Reise nach Rom an. Doch können sie dabei parallel ihrer eigentlichen Aufgabe nachgehen und den alten Zwist zwischen den Nachfahren der römischen und griechischen Götter ĂŒberstehen?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.