Das erwartet die Leser/innen

Spannende KriminalfĂ€lle aus der Feder einer deutschen Autorin: Die Literaturserie “Laura Kern” wurde von Catherine Shepherd erdacht und mit dem Werk “KrĂ€henmutter” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Piper Verlag herausgegeben.

So beginnt die Reihe

Der junge Sohn eines einflussreichen GeschĂ€ftsmannes wird aus einem Lebensmittelladen verschleppt. FĂŒr die gewitzte Ermittlerin Laura Kern ist der Fall ein einziges RĂ€tsel, denn niemand fordert ein Lösegeld. Wenig spĂ€ter sind weitere SĂ€uglinge wie vom Erdboden verschluckt, ohne dass es irgendwelche Hinweise auf einen EntfĂŒhrer gibt. Die Situation verschĂ€rft sich weiter, als wenig spĂ€ter ein bereits bekannter Serienkiller, der sog. Berliner PĂ€rchenmörder, zu morden beginnt. Kern ist schon bald in einem bedrohlichen Netz aus Ereignissen verwickelt, die mit ihrer schmerzhaften Vergangenheit in Verbindung stehen. FĂŒr sie beginnt ein Spiel auf Zeit und niemand weiß, ob sie die verschwundenen Babys wirklich aufspĂŒren wird..

 

Zum/r Autor/in der Reihe

Wie bereits erwĂ€hnt stammt die Buchreihe aus dem Stift von Catherine Shepherd. Die erfolgreiche Autorin kam am 28. Oktober 1972 unter ihrem Geburtsnamen Katrin SchĂ€fer zur Welt. Sie verbrachte ihre Kindheit in Berlin und zog dann spĂ€ter zum Studieren nach Gießen. Bevor sie sich der Literatur widmete, war sie mehrere Jahre bei einer Bank in Frankfurt am Main und DĂŒsseldorf beschĂ€ftigt.  

Ihren ersten Erfolge als Buchautorin feierte Shepherd im FrĂŒhjahr 2014, als sie als Self-Publisherin ihren DebĂŒtroman “Der Puzzelmörder” auf den Markt brachte. Gleich auf Anhieb verschaffte sie sich damit einen Platz auf den Amazon-Bestsellerlisten. Auch die anderen BĂ€nde der Serie erklommen immer wieder die vorderen RĂ€nge der Literaturcharts des Onlineriesens.  

Mittlerweile hat die gefeierte Wortakrobatin mehr als zwei Millionen Leser mit ihrer Literatur unterhalten. Wie beliebt sie ist, wird auch daran deutlich, dass sie bereits im ZDF-Mittagsmagazin und bei Markus Lanz gastieren durfte.

Das erwartet Leserinnen und Leser im Band „Der BlĂŒtenjĂ€ger“

Im Wald wird die Leiche einer jungen Frau entdeckt. Der Toten wurde mit einer Pistole direkt ins Herz geschossen. Bereits vor einigen Tagen fand ein ganz Ă€hnlicher Mord statt. Ohne lange nachzuforschen, hat Laura Kern schnell die BefĂŒrchtung, dass hier ein Serienmörder am Werk ist. Denn der TĂ€ter mordet immer nach dem gleichen Prinzip: Alle seine Opfer fanden barfuß in einem Abendkleid ihren Tod. Neben den Leichen platziert der Mörder eine Fotoaufnahme, auf der die Frauen noch am Leben waren. Laura versucht alles, um Licht in die Sache zu bringen und bittet die Psychologin Dr. Niemeyer um Mithilfe. Zusammen versuchen sie einen TĂ€ter zu schnappen, der schon bald wieder zu schlagen wird. Als das Kind schon lĂ€ngst in den Brunnen gefallen ist, kann Kern ein schreckliches Geheimnis lĂŒften: Ein Geheimnis, dessen Ursprung in einem Wald liegt
 

Die BĂŒcher der Serie Laura Kern in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Catherine Shepherd, 5 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2020

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ