Das erwartet die LeserInnen

Ein weltbekannter Romanzyklus: Die Literaturserie “Lederstrumpf” wurde von James F. Cooper erdacht und mit dem Werk “Der Wildtöter” eingeleitet.

So startet die Reihe

Die ErzĂ€hlung setzt in den 1740er Jahren ein und dreht sich um die WaldlĂ€ufer Henry March und Natty Bumppo, der auch Wildtöter genannt wird. Zu Beginn erreichen die beiden den Otsego-See im Bundesstaat New York, wo March dem Seemann Tom Hutter einen Besuch abstatten will. Wildtöter hingegen will seinen alten WeggefĂ€hrten Chingachgook treffen. Dieser ist inzwischen zum HĂ€uptling seines Indianerstammes aufgestiegen. Als seine zukĂŒnftige Ehefrau, ​​Wah-ta!-Wah, plötzlich nicht mehr aufzufinden ist, befĂŒrchtet er, dass der Mingo-Stamm sie verschleppt haben könnte… FĂŒr den Wildtöter und March beginnt ein erstes, spannendes Abenteuer. 

 

Die BĂŒcher der Serie Lederstrumpf in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: James F. Cooper, 5 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 1827

Zum Autor der Reihe

Wie bereits angesprochen, stammt die Literaturreihe aus der Feder von James Fenimore Cooper. Das Leben des weltbekannten Schriftstellers begann am 15. September 1789 in Burlington, New Jersey. Cooper hat die Geschichte der amerikanischen Literaturgeschichte stark mitbeeinflusst. Inspiriert von seinem Vorbild Sir Scotts war er einer der ersten Schriftsteller ĂŒberhaupt, die Unterhaltungsromane publizierten. Zu seinem Repertoire zĂ€hlen außerdem viele bedeutsame Essays, satirische Schriften und historiografische Werke. Außerdem zĂ€hlte Fenimore Cooper neben Washington Irving zu den ersten Autoren der Vereinigten Staaten, die von den Einnahmen ihrer literarischen Arbeit leben konnten. Besonders bekannt wurde Cooper mit seiner hier gelisteten Reihe “Lederstrumpf”. 

Das erwartet LeserInnen im Band „Die Ansiedler“:

1793, an der Grenze New Yorks: Die Geschichte setzt mit einer Auseinandersetzung zwischen Natty Bumppo (Lederstrumpf) und dem Richter Marmaduke Temple ein. Sie streiten darum, wer von ihnen den frisch gejagten Hirsch verspeisen darf. Im spĂ€teren Handlungsverlauf versuchen beide auf ganz unterschiedliche Weise gegen die Siedler vorzugehen, da diese zunehmend ihre natĂŒrlichen LebensrĂ€ume zerstören. Als Lederstrumpf die Jagdgesetze missachtet und er aufgrund deines jungen Besuchers namens Oliver Edwards erneut mit Richter Temple aneinander gerĂ€t, verschĂ€rft sich die Lage plötzlich..

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.