Das erwartet die LeserInnen

Eine außergewöhnliche Vampir-Saga: Die Literaturserie “Legenden der Karpatianer” wurde von Christine Feehan erdacht und mit dem Werk “Mein dunkler Prinz” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Bastei-LĂŒbbe Verlag herausgegeben. 

So beginnt die Reihe

Wenn ein Karpatianer einmal heiratet, dann soll die Ehe bis ans Lebensende halten. Wenn ein Karpatianer einmal liebt, dann so richtig.

Als Mikhail Dubrinsky am Boden zerstört auf Raven trifft, scheint sie seine große Rettung zu sein. Wenig spĂ€ter ist klar, dass Raven seine kleine Welt völlig auf den Kopf stellen wird. Doch sie kann nicht ahnen, dass Mikhail ein großes Geheimnis besitzt. Und als Mikhail sie allmĂ€hlich immer mehr zu seinem Eigentum macht, wird ihr langsam klar, zu welch leidenschaftlichen Spielchen er imstande ist. 

Über die Karpatianer

Ganz Ă€hnlich wie Vampire haben auch Karpatianer ĂŒbernatĂŒrliche KrĂ€fte: Sie können sich in Tiere verwandeln und die Gedanken anderer lesen. Doch im Gegensatz zu den Blutsaugern lassen sie jeden Menschen in Ruhe. Es gibt nur noch wenige ihrer Art, da ihre Frauen immer weniger Töchter bekommen.

Die mĂ€nnlichen Karpatianer sind immer auf der Suche nach einer Frau fĂŒrs Leben, ihrem weiblichen GegenstĂŒck. Ohne eine Frau an ihrer Seite können sie in ein tiefes Loch fallen und sich zu blutdurstigen Vampiren verwandeln. 

 

Die BĂŒcher der Serie Legende der Karpatianer in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Christine Feehan, 31 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2020

Zum Autor der Reihe

Die Buchreihe Legende der Karpatianer ist wie bereits erwĂ€hnt eine Erfindung von Christine King Feehan. Die heut so erfolgreiche Buchautorin wuchs in einer großen Familie mit sage und schreibe 13 Geschwistern auf. Feehan konnte sich schon wĂ€hrend der Schulzeit fĂŒr die Literatur begeistern, weshalb sie im Unterricht auch immer wieder Ärger bekam. Ihre ersten verfassten Geschichten prĂ€sentierte sie damals ihren Schwestern, die nun regelmĂ€ĂŸig die Aufgabe bekamen, ihre Texte zu bewerten.  

Mittlerweile hat sich Feehan mit ihrer Literatur rund um den Globus einen Namen gemacht. Ihr Repertoire ist auf vier erfolgreiche Serien und etliche Einzelwerke angewachsen, die mehrfach die Bestsellerlisten eroberten und millionenfach ĂŒber die Ladentheken gingen. 

Die Autorin hat mit ihrem Ehegatten Richard Feehan bereits selbst elf Kinder zur Welt gebracht. Wenn sie mal nicht mit der Erziehung oder dem Schreiben beschÀftigt ist, widmet sie sich gerne der Kampfkunst.  

Das erwartet LeserInnen im letzten Band der Reihe:

Mitten in der Gebirgslandschaft der Sierra Nevada geht fĂŒr die Zauberin Julija Brennan und den Karpatianer Isai Florea ein großer Wunsch in ErfĂŒllung. Nachdem sich Isai viele Jahre in den FĂ€ngen eines Klosters befand, hat er nun endlich seine Seelenverwandte gefunden. Doch Julija muss sich in Acht nehmen. Skrupellose Gegner sind hinter ihr her. Nur zusammen wird es Julija und Isai gelingen, dem Feind zu entkommen. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.