Das erwartet die LeserInnen

Ein tierisches Fantasyabenteuer f√ľr junge Leser und Leserinnen ab 10 Jahren: Die Literaturserie ‚ÄúLegende der W√§chter‚ÄĚ wurde von Kathryn Lasky erdacht und mit dem Werk ‚ÄúDie Entf√ľhrung‚ÄĚ eingeleitet. Alle B√ľcher wurden im Ravensburger Verlag herausgegeben.

So startet die Reihe

Welch ein Pech f√ľr den jungen Schleiereulerich Soren. Kurz nachdem er aus seinem Nest gefallen ist, wurde er verschleppt. Nun befindet er sich in einer Bildungseinrichtung f√ľr elternlose Eulenkinder. Soren muss dort richtig hart schuften und au√üerdem eine √§u√üerst dubiose Ausbildung durchlaufen. Insgeheim w√ľnscht er sich, einfach die Flucht zu ergreifen und fortan an der Seite des Eulenritters von Ga’Hoole zu leben. Und wie es das Schicksal so will, gelingt es ihm tats√§chlich: Zusammen mit seiner neuen Weggef√§hrtin Elfenkrauz Gylfie kann er fliehen..¬†

 

Die B√ľcher der Serie Legende der W√§chter in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Kathryn Lasky, 16 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2013

Zum Autor der Reihe

Die US-amerikanische Urheberin der Reihe, Kathryn Lasky, erblickte am 24. Juni 1944 das Licht der Welt und verbrachte ihre Kindheit in Indianapolis. B√ľcher haben sie schon als kleines M√§dchen interessiert, allerdings hat sie nie mit dem Gedanken gespielt, irgendwann als Autorin durchzustarten.¬†

Nach ihrer schulischen Ausbildung schrieb sie sich zunächst an der Universität of Michigan ein, um dort Englisch zu studieren. Sie war zunächst längere Zeit als Journalistin und Lehrer tätig, bis der Gedanke in ihr reifte, eine professionelle Schriftstellerin zu werden. 

Mittlerweile hat Lasky mit ihren erfolgreichen Kinder- und Jugendb√ľchern Weltruhm erlangt. Au√üerdem schrieb sie unter dem Pseudonym E. L. Swann einige Erwachsenenb√ľcher. Wie erfolgreich sie ist, zeigen auch mehrere gewonnene Literaturpreise.¬†

Derzeit lebt die verheiratete Schriftstellerin mit ihrem Gatten, dem Fotografen Christopher Knight, in Cambridge. Neben dem Schreiben kann sie sich vor allem f√ľr den Segelsport begeistern.

Das erwartet LeserInnen im letzten Band „Held“:

Der Kreischeulerich Ezylryb kommt in einer turbulenten Zeit in den Kriegen der Eiszehen zur Welt. Sp√§ter soll er in die Fu√üstapfen seiner Eltern treten und ein gro√üartiger Krieger werden. Doch eigentlich gilt seine ganze Leidenschaft ganz der Wetterkunde. √úberdies finden die erbitterten K√§mpfe weit weg von seinem Lebensraum, einem entlegenen Kiefernw√§ldchen, statt. Erst als seine Heimat eines Tages von einer Gruppe von Eiszehen-K√§mpfern √ľberrannt wird, wird Ezylryb klar: Jetzt liegt es an ihm, die Zukunft seines Stammes zu retten.¬†

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte f√ľllen Sie dieses Feld aus.
Bitte f√ľllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine g√ľltige E-Mail-Adresse ein.
Sie m√ľssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.