Das erwartet die LeserInnen

Eine Fantasy-ErzĂ€hlung, die lange im Kopf bleibt: Die Literaturserie “Locke Lamora” wurde von Scott Lynch erdacht und mit dem Werk “Die LĂŒgen des Locke Lamora” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Heyne Verlag herausgegeben.

So startet die Reihe

Im Stadtstaat Camorr hat man eine ziemlich sonderbare Strategie entwickelt, um Verbrechen und Gaunerei im Zaum zu halten: Nach dem sog. “Geheimen Friedens”, der zwischen der Unterwelt und den Regenten vereinbart wurde, dĂŒrfen Kriminelle mehr oder weniger tun und lassen, was sie wollen. Sie mĂŒssen sich lediglich an eine einzige Bedingung halten: Der Adel muss unversehrt bleiben. 

Doch Protagonist Locke Lamora und seine Bande geben nichts auf das Abkommen ihrer Regierung. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Wohlhabenden zu bestehlen und ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen. Locke scheint ein echter Meisterdieb zu sein, bis der mysteriöse Graue König durch die UnterstĂŒtzung seines schier unaufhaltsamen Soldmagiers die Macht erlangt und das fragile HerrschaftsgefĂŒge ins Wanken bringt – auch fĂŒr Gauner Locke sollen die Geschehnisse in Camorr nicht folgenlos bleiben..

 

Die BĂŒcher der Serie Locke Lamora in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Scott Lynch, 5 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2021

 

Zum Autor der Reihe

Der Fantasy-Schriftsteller Scott Lynch wurde am 2. April 1978 in Saint Paul geboren.  Um seine Familie finanziell zu unterstĂŒtzen, begann er als Ă€ltester Sohn seiner Eltern schon frĂŒh zu arbeiten. Er jobbte als Webdesigner, Kellner und Aushilfskraft in der KĂŒche. Als Schriftsteller wurde er vor allem mit seiner hier gelisteten Reihe um Locke Lamora bekannt. 2008 verlieh man ihm dafĂŒr den Sydney J. Bound Awars als bester Newcomer. Heute arbeitet Lynch hauptberuflich als Schriftsteller. 

Das erwartet LeserInnen im Band „Die Republik der Diebe“

Locke Lamora, ein Dieb und Ganove wie er im Buche steht, konnte sich mit seinem GefĂ€hrten Jean gerade so vor den gefĂ€hrlichen SeerĂ€ubern in Sicherheit bringen. Als er sich wieder auf Beutezug begibt, lĂ€uft ihm ausgerechnet seine große Liebe, Sabetha, ĂŒber den Weg – und die verfolgt auf Geheiß der dĂŒsteren Soldmagier nur ein einziges Ziel: Locke fĂŒr immer aus der Welt schaffen. Er und Jean mĂŒssen also mal wieder um ihr Leben fĂŒrchten. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.