Das erwartet die Leser/innen

Lord John ist zurĂŒck: Die Literaturserie “Lord John” wurde von Diana Gabaldon erdacht und mit dem Werk “Die Flammen der Hölle” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Blanvalet Verlag herausgegeben.

So startet die Reihe

UnzÀhlige Leser auf der ganzen Welt haben Diana Gabaldons Highland-Saga gelesen. Nun hat die Autorin dem bereits bekannten Charakter Lord John Grey, dem gewitzten GefÀhrten der Romanfigur Jamie Fraser, eine ganze Reihe gewidmet. 

London, Mitte der 18. Jahrhunderts: Erst vor Kurzem aus dem schottischen Zwangsexil zurĂŒckgekommen, soll Lord John eine ziemlich schwierige Aufgabe ĂŒbernehmen. Und ehe er sich versieht, wird er in einen Strudel voller Verschwörungen, Tötungen, Erpressungen und einer schmerzhaften Liebe gezogen. 

 

Zum/r Autor/in der Reihe

Die Literaturreihe um Lord John Grey wurde wie schon erwĂ€hnt von Diana Gabaldon geschrieben. Die Autorin kam am 11. Januar 1952 in Arizona zur Welt, wo sie auch ihre Kindheit verbrachte. Geschichten faszinierten Gabaldon bereits als kleines MĂ€dchen. FrĂŒh machte sie sich an ihre ersten eigenen ErzĂ€hlungen, fĂŒr die sie zahlreiche interessante Figuren erfand. 

Gabaldon absolvierte nach ihrer Schulzeit zunĂ€chst Zoologie-Studium an der Nothern Arizona University. Nach einem erfolgreichen Bachelorabschluss setzte sie ihre Lehrjahre dann in San Diego fort, wo sie schließlich auch ihren Master erlangte. Ins Berufsleben startete sie als nebenberuflichen Hochschullehrerin fĂŒr quantitative Verhaltensökologie.  

Schon bevor Gabaldon die ersten BĂŒcher auf den Markt brachte, schĂ€rfte sie an ihrer schriftstellerischen FĂ€higkeiten bei der amerikanischen Computerzeitschrift Byte. Außerdem rief sie eine eigene Fachzeitschrift fĂŒr Softwaretests ins Leben. Ihre ersten eigenen Texte prĂ€sentierte sie in den 1980er Jahren in einem Literaturforum namens CompuServe, wo sie auch Abschnitte aus ihrem spĂ€teren DebĂŒtroman “Outlander” hochlud. 

Heute lebt die Schriftstellerin mit ihrer Familie in Scottland, Airzona. Sie ist stolze Mutter von drei Kindern, die inzwischen erwachsen geworden sind.

Das erwartet Leserinnen und Leser im Band „Die Fackeln der Freiheit“:

Jamie Fraser ist ein Kind der Highlands, und er war immer stolz drauf, fĂŒr die Freiheit seines Landes sein Leben zu riskieren. Und dennoch bleibt er aus eigenem Willen lieber hinter Gittern. Denn nur so kann er sich in der NĂ€he seines unehelichen Sprösslings aufhalten. Da lĂ€uft ihm plötzlich erneut Lord John Grey ĂŒber den Weg und bittet ihn um UnterstĂŒtzung bei einer Intrige gegen den britischen König. Jamie steht zwischen zwei StĂŒhlen: Wenn er John hilft, verrĂ€t er seine alten VerbĂŒndeten, und wenn nicht, dann könnte ihm schon bald großes Leid widerfahren.. 

Die BĂŒcher der Serie Lord John Grey in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Diana Gabaldon, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 1999

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ