Das erwartet die Leser/innen

Über ein großes Erbe und eine außergewöhnliche Liebesbeziehung: Die Literaturserie “Louisa Clark” wurde von Jojo Moyes erdacht und mit dem Werk “Ein ganzes halbes Jahr” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Wunderlich Verlag herausgegeben.

So startet die Reihe

Louisa Clark ist sich bewusst, dass nur wenige Menschen ihren etwas ungewöhnlichen Modestil toll finden. Sie ist sich bewusst, dass sie ihre Arbeit in einem kleinen CafĂ© erfĂŒllt und dass sie eigentlich kaum GefĂŒhle fĂŒr ihren Freund Patrick hat. Was sie jedoch nicht ahnt: Schon bald wird sie arbeitslos sein und unter einer großen Depression leiden.

Will Traynor ist sich bewusst, dass sein Leben nun in eine ganz andere Richtung verlaufen wird. Was er jedoch nicht ahnt: Schon bald wird er Lou ĂŒber den Weg laufen… 

 

Zum/r Autor/in der Reihe

Die Literaturreihe um Louisa Clark wurde wie schon erwĂ€hnt von Jojo Moyes geschrieben. Das Leben der britische Erfolgsautorin begann am 4. August 1969 in London. Ihre Eltern wĂ€hlten den Vornamen ihrer Tochter in Anlehnung an den von den Beatles veröffentlichten Song “Get Back”, in dem ein Mann namens “Jojo” erwĂ€hnt wird. 

Nach ihrer schulischen Ausbildung hielt sich Moyes zunĂ€chst mit verschiedenen Jobs ĂŒber Wasser, ehe sie sich an der UniversitĂ€t London einschrieb, wo sie an den Colleges Royal Holloway und Bedford Soziologie studierte. Es folgte eine akademische Ausbildung an der City University London in Journalismus.  

Im Anschluss an ihre Studienjahre zog es Moyes nach Hongkong. Von dort begann sie als Redakteurin und Korrespondentin fĂŒr die britische Zeitung “The Independent” zu arbeiten. Erst nach zehn Jahren kĂŒndigte sie dort ihren Vertrag, um sich ganz der Literatur zu widmen. 

Als Schriftstellerin stellte sich Moyes der Literaturwelt erstmals im Jahr 2002 vor, als ihr erstes Buch “Sheltering Rain” auf den Markt kam. Das Buch beeindruckte Leser und Kritiker gleichermaßen und erschien noch im selben Jahr auch in Deutschland. Mit ihrer zweiten Veröffentlichung “Foreign Fruit” konnte sie dann gleich mal den angesehenen Romantic Novel of the Year Award abstauben. Der endgĂŒltige schriftstellerische Durchbruch gelang ihr mit dem Buch „Ein ganzes halbes Jahr“ (Originaltitel: „Me Before You“). 

Heute lebt die Schriftstellerin mit ihrem Mann und drei gemeinsamen Kindern in der britischen Grafschaft Essex. Inspiration zum Schreiben findet sie vor allem in den BĂŒchern der britischen Autorin Jane Austen.

Das erwartet Leserinnen und Leser im Band „Mein Herz in zwei Welten“:

Noch immer trauert Louisa Clark um ihren verstorbenen Freund Will. Doch langsam muss sie wieder lernen, ihr Leben in den Griff zu bekommen. Als sie die Chance bekommt, nach New York zu gehen, kann sie nichts mehr halten. Doch auch in der pulsierenden Millionenstadt, weit weg von ihrer beschaulichen Heimat, hÀngt ihr Herz an Will.

Doch da ist noch der SanitĂ€ter Sam, der Louisas Herz heilen kann, doch der ist auf einem anderen Kontinent, wĂ€hrend Louisa in den USA versucht, sich endlich selbst zu finden. Dabei stellt sich der quirligen Louisa vor allem immer wieder eine Frage, kann ein Herz heilen, das in zwei verschiedenen Welten zu Hause ist? Und kann Sam endlich dafĂŒr sorgen, dass Louisa endlich ihr GlĂŒck findet?

 

Die BĂŒcher der Serie Louisa Clark in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Jojo Moyes, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2018

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ