Das erwartet die LeserInnen

Die Mangaserie “Moriarty the Patriot” wurde von Ryosuke Takeuchi erdacht und startete im Jahr 2016. Alle BĂŒcher wurden im Carlsen Verlag herausgegeben. Takeuchi schrieb die packenden KriminalfĂ€lle in Anlehnung an die ErfolgsbĂŒcher um den Meisterdetektiv Sherlock Holmes und seinen Erzrivalen Professor Moriarty.

So startet die Reihe

England, in der zweiten HĂ€lfte der 19. Jahrhunderts: Protagonist James Moriarty ist ein gewitzter Mathematik-Professor, der gegen die gesellschaftlichen Probleme in seiner Stadt vorgehen will. Um allen fremdenfeindlichen Menschen das Handwerk zu legen, ruft er in London eine BĂŒrgerwehr ins Leben. Seine  militĂ€rische Einheit greift hin und wieder auch auf unerlaubte Methoden zurĂŒck, um ihre PlĂ€ne zu erfĂŒllen.. 

 

Die BĂŒcher der Serie Moriarty the Patriot in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Ryosuke Takeuchi, 9 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2019

 

 

Zum Autor der Reihe

Wie bereits erwĂ€hnt geht die Mangaserie auf den japanischen KĂŒnstler Ryƍsuke Takeuchi zurĂŒck. Er wurde am 20. November 1980 geboren und hat vor der Herausgabe von “Moriarty the patriot” am Storyboard zur Manga-Adaption der Light Novel  “All You Need Is Kill” mitgewirkt. Wo er heute wohnt oder was er in seiner Freizeit gerne macht, verschweigt er seinen Fans. 

Das erwartet LeserInnen im Band „Moriarty the Pariot 7“:

In den Londoner Elendsvierteln östlich des mittelalterlichen Stadtkerns hört man in der Nacht angsteinflĂ¶ĂŸende Frauenschreie. “Jack the Ripper”, ein perfider Serienkiller, soll dort sein Unwesen treiben. William macht sich auf Anweisung seines ehemaligen Meisters sofort an die Arbeit, um die Geschehnisse aufzuklĂ€ren. Die ansĂ€ssigen Bewohner fĂŒrchten sich vor dem Killer jedoch so sehr, dass sie eine eigene BĂŒrgerwehr ins Leben rufen, die sogar die Befehle der Scotland Yard missachtet. Da stellt sich dort glatt die Frage, ob hinter den Morden mehr steckt, als ein einfacher Serienmörder..?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.