Das erwartet die Leser/innen

Eine der beliebtesten Fantasy-Reihen ĂŒberhaupt: Die Literaturserie “Narnia” wurde von C.S. Lewis erdacht und mit dem Werk “Das Wunder von Narnia” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Ueberreuter Verlag herausgegeben. Insgesamt sollen ĂŒber 100 Millionen Exemplare der Reihe ĂŒber die Ladentheken gegangen sein.

So startet die Reihe

Zu Beginn wird in den BĂŒchern von dem Aufbau des magischen Reiches Narnias durch den ĂŒbermĂ€chtigen Löwen Aslan und den Abenteuern von Polly Plummer und Digory Kirke auf dem Weg nach Narnia erzĂ€hlt. Diese machen sich Zauberringe zunutze, um sich in verschiedenen Welten zu bewegen. Leser und Leserinnen erfahren die GrĂŒnde, weshalb die Hexe Jadis ihrer eigentlichen Heimat Charn verlassen hat und in Narnia fĂŒr ein großes Unheil gesorgt hat. 

 

Zum/r Autor/in der Reihe

Die Buchreihe Chroniken von Narnia ist wie bereits erwĂ€hnt eine Erfindung von C. S. Lewis. Der Schriftsteller erblickte im Jahr 1988 als Sohn eines Anwalts in der irischen Stadt Belfast das Licht der Welt. Seine Eltern waren große Literaturfans und im Besitz einer eigenen Hausbibliothek, durch die ihr Sohn schon frĂŒhzeitig mit Literatur in Kontakt kam.  

Lewis hatte nicht immer eine einfache Kindheit. Seine Mutter starb im Jahr 1908 an den Folgen einer Krebserkrankung. Im selben Jahre – Lewis war damals gerade einmal neun Jahre alt – starben auch sein Onkel und sein Großvater. Abgesehen von dem Verlust mehrerer Familienangehörigen hatte der spĂ€ter so erfolgreiche Autor aber auch mit seinem eigenen gesundheitlichen Zustand zu kĂ€mpfen. Lewis musste aufgrund von Atemproblemen seine schulische Ausbildung in Belfast aufgeben. Sein Vater schickte ihn nun nach Worcestershire in England, wo er fortan die Cherbourg School und spĂ€ter das Malvern College besuchte.

Nach seiner schulischen Laufbahn begann Lewis ein Studium an der renommierten Oxford UniversitĂ€t, das er jedoch zu Beginn des Ersten Weltkrieges vorerst unterbrechen muss. Lewis nimmt den Wehrdienst auf und teilt sich sein Zimmer mit einem anderen Kadetten namens “Paddy”. Laut verschiedenen Quellen sollen die beiden jungen MĂ€nner eine Abmachung getroffen haben: Wenn einer von ihnen an der Front fĂ€llt, kĂŒmmert sich der andere um die Familie des Verstorbenen. Wie es das Schicksal so wollte, wurde “Paddy” im Krieg getötet. In den darauffolgenden Jahren sorgte sich Lewis intensiv um Mrs. Jane Moore, Paddys Mutter. Bis zu ihrem Tod standen die beiden in engem Kontakt. 

Nach Ende des Weltkrieges besuchte Lewis erneut das Oxford College, wo er spĂ€ter auch erfolgreich einen Abschluss erlangte. Er arbeitet bis Mitte der 1920er Jahre als Philosophielehrer am University College. SpĂ€ter wechselte er an das Magdalen College, wo er auch auf den weltberĂŒhmten Schriftsteller J. R. R. Tolkien traf.

In den 1930er und 40er Jahren wird Lewis durch verschiedene Vorlesungen sowie BeitrĂ€gen in Zeitschriften und im Radio zunehmend bekannter. Er erhĂ€lt die EhrendoktorwĂŒrde fĂŒr Theologie und Literatur, und kann ab 1954 in Cambridge den Lehrstuhl fĂŒr die Literatur des Mittelalters und der Renaissance bekleiden.  

S. Lewis verstarb durch NierenschwĂ€che einige Tage vor seinem 65. Geburtstag. In den Medien fand sein Tod kaum Beachtung, da am gleichen Tag auch das Attentat auf den ehemaligen amerikanischen PrĂ€sidenten John F. Kennedy verĂŒbt wurde. 

Das erwartet Leserinnen und Leser im letzten Band der Reihe :

Im Land des Löwen versucht der Affe Listig, die Bewohner von Narnia zu tĂ€uschen. Er verkleidet den Esel Wirrkopf mit einem Löwenfell und behauptet, König Arslan wĂ€re zurĂŒck. Listig versucht sich das Vertrauen der Bewohner zu erschleichen, um sie dann zu unterwerfen. Als ihm dies gelingt, liefert er die Narnianer an die Kalornen aus, die das Volk versklaven. Als der mĂ€chtige Herrscher Aslan davon erfĂ€hrt, will er der Sklaverei mithilfe von Jill und Eustachius ein Ende setzen. Doch die Kalornen wollen sich nicht kampflos geschlagen geben. Kann der König von Narnia sein Land noch einmal retten?

Die BĂŒcher der Serie Narnia in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: C. S. Lewis, 7 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 1956

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ