Das erwartet die Leser/innen

Die neue Bestsellerreihe aus den USA: Die Literaturserie “Perfect Touch” wurde von Jessica Clare erdacht und mit dem Werk “UngestĂŒrm” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Bastei-LĂŒbbe Verlag herausgegeben.

So startet die Reihe

FĂŒr Marjorie Ivarsson ist es alles andere als einfach, einen hĂŒbschen Kerl kennenzulernen. Auf der einen Seite ist die zurĂŒckhaltende Blondine ĂŒberdurchschnittlich groß, andererseits spielt sie abends lieber mit Senioren Gesellschaftsspiele, anstatt sich in Clubs und Bars zu amĂŒsieren. Daher hat sie mit Mitte zwanzig auch noch immer mit niemandem geschlafen. Doch als Marjorie zu einer VermĂ€hlung auf einer paradiesischen Insel eingeladen wird, verlĂ€uft ihr Leben plötzlich in eine ganz andere Richtung. Denn dort trifft sie auf den steinreichen und attraktiven Robert Cannon, der ihre Welt vollends auf den Kopf stellt.  

 

Zum/r Autor/in der Reihe

Die Literaturreihe Perfect Touch wurde wie schon erwĂ€hnt von Jessica Clare geschrieben, die mit gebĂŒrtigem Namen eigentlich Jill Myles heißt. Die Schriftstellerin war laut ihrer Aussage schon in Kinderjahren eine echte Romantikerin. Sie las regelmĂ€ĂŸig Liebesgeschichten, von denen sie die unanstĂ€ndigen Textpassagen immer zuerst verschlingen musste.  

Mittlerweile zĂ€hlt Clare mit ihren erotisch-romantischen Romanen zu einer der angesagtesten Autorinnen ihrer Zunft. Ihr facettenreiches Repertoire setzt sich aus Mystery-, Fantasy- und Zombie-Geschichten zusammen. Neben ihrem Pseudonym Jessica Clare signiert sie ihre BĂŒcher auch unter dem Namen Jessica Sims.    

GegenwÀrtig lebt und arbeitet die verheiratete Autorin mit ihrem Ehemann und mehreren Vierbeinern (Katzen) in Nordtexas. Wenn sie mal nicht an einer neuen Story arbeitet, verbringt sie ihre Zeit auch gerne vor der Spielekonsole. 

Das erwartet Leserinnen und Leser im vorletzten Band „Untrennbar“:

So ein Mistkerl! Andere Worte findet Greer fĂŒr diesen Mann nicht. Lange Zeit hat sie dem MilliardĂ€r Asher den RĂŒcken gestĂ€rkt, nachdem ihm seine Frau fremdgegangen ist. Die ganzen Jahre hat sie gehofft, dass aus ihnen ein Liebespaar werden könnte. Geer ist zwar noch ziemlich unerfahren, aber was der alkoholisierte Asher da mit ihr abgezogen hat, muss die schlimmste Entjungferung ĂŒberhaupt gewesen sein. Greer will diesen Mann nie wieder sehen. Doch es gibt da einige Schwierigkeiten. Denn Asher will ihr nun unbedingt zeigen, dass er auch ganz anders kann…

Das erwartet Leserinnen und Leser im letzten Band „Vereinigt“:

Obwohl Leo als Baron sehr beliebt ist und ihn das Volk als neuen Thronfolger sieht, kann sich der junge Adlige nichts Schlimmeres vorstellen, als das Land zu regieren. So muss er sich schnellstens etwas ĂŒberlegen, damit er weiterhin sein beschauliches Leben fĂŒhren kann. Eine unpassende Ehefrau muss her, die keinesfalls als Herrscherin taugt. Als Leo Taylor kennenlernt, ist die Entscheidung schnell gefallen, denn Taylor ist nicht nur ein Computergenie und als Frau eines Thronfolgers eher ungeeignet, außerdem ist sie total tollpatschig. Leo verliebt sich dennoch in sie. Jetzt muss er unbedingt verhindern, dass sie herausfindet, warum Leo sie ursprĂŒnglich ehelichen wollte. 

 

Die BĂŒcher der Serie Perfect Touch in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Jessica Clare, 5 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2017

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ