Das erwartet die Leser/innen

Die packende Vorgeschichte zu Harry-Potter: Die Literaturserie “Phantastische Tierwesen” wurde von Joanne K. Rowling erdacht und mit dem Werk “Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Carlsen Verlag herausgegeben.

So startet die Reihe

Bereits im ersten Band der Reihe erwartet Leser und Leserinnen eine magisches Abenteuer mitsamt einzigartigen Charakteren und ĂŒbernatĂŒrlichen Wesen. Der Magizoologe Newt Scamander will in New York nur eine kurze Pause machen. Doch als er seinen zauberhaften Koffer nicht mehr auffinden kann und gleich mehrere seiner phantastischen Lebewesen fliehen können, sind ihm die HĂ€nde gebunden – und nicht nur ihm..

 

Zum/r Autor/in der Reihe

Die Literaturreihe Phantastische Tierwesen wurde wie schon erwĂ€hnt von Joanne K. Rowling geschrieben. Die Schriftstellerin kam Mitte der 1960er Jahre in Bristol zur Welt und entschied sich nach ihrem Schulabschluss fĂŒr ein Studium in den FĂ€chern Altphilologie und Französisch. Bevor sie sich der Literatur zuwandte, verdiente sie ihren Lebensunterhalt viele Jahre als SekretĂ€rin, Lehrerin sowie mit BĂŒroarbeiten bei der Amnesty International. 

1989 Jahre lebte Rowling fĂŒr einige Zeit bei ihrem Freund in Manchester. Zu dieser Zeit begann sie erstmals an zwei BĂŒchern fĂŒr Erwachsene zu arbeiten, die allerdings nie in den Verkauf gingen. Ein Jahr danach kam ihr dann bei einer Bahnfahrt von Manchster nach London der geniale Einfall um ihre Romanfigur Harry Potter. Schon zu Beginn stand fĂŒr die Autorin fest, dass sie eine mehrbĂ€ndige Literaturserie ĂŒber einen jungen Zauberer schreiben wollte, der ein magisches Internat besucht. 

Seit Erscheinen des ersten englischsprachigen Bandes “Harry Potter and the Philosopher’s Stone” im Jahr 1997 hat Rowling unzĂ€hlige Rekorde in der Literaturwelt geknackt. Ihre BĂŒcher wurden in 79 Sprachen ĂŒbersetzt und sage und schreibe ĂŒber 450 Millionen Mal verkauft. Laut Angaben des Forbes Magazines soll sich das Gesamtvermögen der Autorin auf ĂŒber eine Milliarde US-Dollar belaufen, somit zĂ€hlt sie mehrere Jahre zu den vermögendsten Schriftstellerinnen der Welt. 

Das erwartet Leserinnen und Leser im Band „Grindelwalds Verbrechen“

Im ersten Teil der Serie konnte der einflussreiche finstere Zauberer Gellert Grindelwald mit der Hilfe des Magizoologen Newt Scamander geschnappt werden. Doch nun konnte Grindewald erneut das Weite aufsuchen und ihm schließen sich nun immer mehr GefĂ€hrten an. Seine finsteren PlĂ€ne kennt kaum jemand: Gellert will alle reinblĂŒtigen Hexer und Magier an die Macht bringen und ĂŒber alle nichtmagischen Geschöpfe herrschen. Um ihm einen Strich durch die Rechnung zu machen, fragt Newt Grindelwalds Erzrivalen nach UnterstĂŒtzung: Albus Dumbledore.  

 

Die BĂŒcher der Serie Phantastische Tierwesen in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Joanne K. Rowling, 11 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2012

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ