Das erwartet die LeserInnen

Eine liebevolle KindererzĂ€hlung ab acht Jahren: Die Literaturserie “Ponyhof ApfelblĂŒte” wurde von Pippa Young erdacht und mit dem Werk “Lena und Samson” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Loewe Verlag herausgegeben.

So startet die Reihe

Lenas Traum wird endlich wahr. Auf dem Ponyhof ApfelblĂŒte wird sie fortan Reitunterricht bekommen. Es dauert nicht lange, bis sie das Pferd Samson tief in ihr Herz geschlossen hat. Die ersten Unterrichtsstunden bereiten ihr große Freude. Allerdings kann Lena einfach nicht nachvollziehen, wieso Julia zu fies zu ihr ist. Eigentlich wĂŒrde sich Lena doch so sehr darĂŒber freuen, auf dem Ponyhof erste Kontakte zu knĂŒpfen. 

 

Die BĂŒcher der Serie Ponyhof ApfelblĂŒte in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Pippa Young, 17 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2020

 

Zum Autor der Reihe

Die Urheberin der Reihe heißt Pippa Young. Welche Person wirklich hinter diesem Pseudonym steckt, bleibt wohl ein ewig wĂ€hrendes Geheimnis. Was man weiß, ist, dass  Young derzeit in einer lĂ€ndlichen Gegend in England lebt. Wenn dort ausnahmsweise mal das Wetter gut ist, verbringt sie ihre Zeit am liebsten in der Gegenwart von Pferden. 

Das erwartet LeserInnen im Band „Hör auf dein Herz, Lotte“:

Lottes Eltern haben sich fĂŒr ihre Tochter etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Weil sie inzwischen kein kleines Kind mehr ist, wollen sie ihr ein neues Pferd schenken. Doch sie und das Pony GoldstĂŒck sind seit langer Zeit ein unzertrennliches Paar. Ob sie sich auch in ein anderes Pferd verlieben kann? Kleine BĂŒcherwĂŒrmer zwischen fĂŒnf und zehn Jahren erwartet eine großartige KinderlektĂŒre. 

Das erwartet LeserInnen im Band „Große Sorge um Sternchen“:

Irgendetwas scheint auf dem im Ponystall nicht mit rechten Dingen zuzugehen, das merkt auch Hannah. Sie und ihr Ponny Sternchen sind mittlerweile echt gute Freunde geworden, sodass Hannah eine gewisse Verantwortung fĂŒr ihr Tier hat. Als es sich die seltsamen Ereignisse hĂ€ufen, macht sich Hannah viele Gedanken. Könnte Sternchen tatsĂ€chlich etwas zustoßen?

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.