Das erwartet die LeserInnen

Prickelnde GefĂŒhle, allerlei Erotik und große Unterhaltung: Die Literaturserie “Rosemary Beach” wurde von Abbi Glines erdacht und mit dem Werk “VerfĂŒhrt” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Piper Verlag herausgegeben.

So beginnt die Reihe

Durch den Tod ihrer Mutter hat sich Blaire dazu entschieden, ihrer Heimat den RĂŒcken zu kehren und zu ihrem Vater zu ziehen. Dieser wohnt mit seiner Familie inzwischen in einem glamourösen Haus direkt am Wasser. Insbesondere der gut aussehende Stiefbruder Rush gibt ihr immer wieder zu erkennen, dass er von ihrer Anwesenheit nicht begeistert ist. Rush sorgt in Blaire fĂŒr ein Wechselbad der GefĂŒhl, er ist einerseits anziehend und faszinierend, andererseits kalt und undurchschaubar. Und er weiß etwas ĂŒber Blaire, das ihr große Schmerzen zufĂŒgen könnte..  

 

Die BĂŒcher der Serie Rosemary Beach in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Abbi Glines, 13 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2016

Zum Autor der Reihe

Die BĂŒcherserie ist wie bereits erwĂ€hnt eine Erfindung von Abbi Glines. Die 1977 geborene Autorin konnte mit ihren unterhaltsamen Liebesromanen in den letzten Jahren viel Ruhm und Anerkennung ernten. Ihre Romane schafften den Sprung auf die amerikanischen Bestsellerlisten und wurden rund um den Globus millionenfach nachgefragt. Besonders bekannt wurde sie mit ihrer hier vorgestellte “Rosemary Beach”-Serie sowie der “Sea Breeze”-Reihe. 

Schon in frĂŒhen Lebensjahren fĂŒhlt sich Glines zur Literatur hingezogen. Besonderes Interesse zeigte die gebĂŒrtige US-Amerikanerin fĂŒr mĂ€rchenhaften Geschichten, die im fernen Ausland angesiedelt waren. So war es wenig ĂŒberraschend, als sie sich irgendwann selbst mit fantastischen Geschichten auf dem Papier ausprobierte.  

Zurzeit wohnt und arbeitet die begabte Schriftstellerin in Fairhope, Alabama. Sie ist stolze Mutter von vier Kindern und lebt in einer Ehe. Inspiration fĂŒr ihre BĂŒcher findet sie beim Beobachten anderer Leute und durch die Musik.  

Das erwartet LeserInnen im Band „Entbrannt“:

Wer sein Herz verliert, wird irgendwann verletzt. Diese Erfahrung hat Nan schon frĂŒh in ihrem Leben machen mĂŒssen. Daher zeigt sie im Alltag nur noch ihre kĂŒhle Art. Sie ist unfreundlich und egoistisch, schikaniert und spielt Menschen gegeneinander aus. Hinter ihrer harten Schale steckt jedoch ein ganz weicher Kern. Im Inneren fĂŒhlt sie sich zutiefst traurig, verletzt und leer. Und sie hat sich geschworen, nie wieder GefĂŒhle fĂŒr einen Mann zu entwickeln. Doch dann passiert es trotzdem – und nun ist sie ausgerechnet in einen Kerl verguckt, bei dem sie ertrĂ€umt hĂ€tte, irgendwann einmal mehr fĂŒr ihn zu empfinden..

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.