Das erwartet die Leser/innen

Ein junger Brite, aus dem ein großartiger Samurai wird: Die Literaturserie “Samurai” wurde von Chris Bradford erdacht und mit dem Werk “Der Weg des KĂ€mpfers” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Ravensburger Verlag herausgegeben.

So startet die Reihe

1960 in den GewĂ€ssern von der japanischen KĂŒste: Aus heiterem Himmel greifen SeerĂ€uber ein britisches Handelsschiff an. Die gesamte Besatzung wird dabei getötet, nur einer kann ĂŒberleben: Jack Fletcher, der Sohn eines SchiffsfĂŒhrers. Der bekannte Schwertmeister Masamoto Takeshi nimmt Jack in seine Obhut und macht aus ihm einen passionierten Samurai. Doch noch immer ist Jack einer großen Bedrohung ausgesetzt. Denn der gefĂ€hrliche Ninja Drachenauge ist hinter dem Logbuch seines Vaters her, welches Jack bei dem UnglĂŒck auf hoher See sichern konnte.

 

Zum/r Autor/in der Reihe

Die Literaturreihe Samurai wurde wie schon erwĂ€hnt von Chris Bradford erdacht. Der heutige Erfolgsautor kam am 23. Juni 1974 in Aleysbury, England zur Welt. Dass er irgendwann einmal mit BĂŒchern die Literaturwelt verzaubern wĂŒrde, hĂ€tte man in seiner Kindheit nur schwer voraussehen können. Denn damals galt seine Leidenschaft ganz dem Kampfsport. Schon als 7-JĂ€hriger trat er in einen Judo-Verein ein. 

Bevor sich Bradford fĂŒr die Literatur entschied, verdiente er sein Geld lange als erfolgreicher Musiker und Songwriter. Mittlerweile hat er sich ganz der Literatur verschrieben und mehrere erfolgreiche Jugendbuchreihen auf den Markt gebracht. Seine BĂŒcher wurden mehrfach mit Preisen ausgezeichnet und in mehr als zwanzig Sprachen ĂŒbertragen. 

Heute ist Bradford mit seiner Frau und seinen zwei Kindern Kyle und George im SĂŒden Englands wohnhaft. Neben seiner schriftstellerischen Arbeit trainiert er die Kampfsportarten Iaido und Wadƍ-RyĆ«-Karate.

Das erwartet Leserinnen und Leser im Band „Die RĂŒckkehr des Krieges“:

 Jack konnte den Schwertern der Samurais entkommen und ist auf dem Weg nach London. Auf dem Schiff, das ihn in seine Heimat bringen soll, begleiten ihn Akiko, eine clevere Samurai-Kriegerin sowie der Mönch Yori, dessen Klugheit Jack sehr schĂ€tzt. Als die drei den Hafen der britischen Hauptstadt erreichen, mĂŒssen sie feststellen, dass dort schon jemand auf sie wartet. Und dies ist keinesfalls eine gute Überraschung. DarĂŒber hinaus warten in London des 17. Jahrhunderts auch die Pest und weitere unangenehme Gesellen. Jack muss zeigen, was er bei seiner Samurai Ausbildung in Japan gelernt hat, um endlich seinen Verfolgern entkommen zu können.

 

Die BĂŒcher der Serie Samurai in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Chris Bradford, 9 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2018

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ