Das erwartet die LeserInnen

Ein blutdurstiges Fantasyabenteuer: Die Literaturserie ‚ÄúSchattenreich der Vampire‚ÄĚ wurde von Bella Forrest erdacht und startete im Jahr 2012. Die B√ľcher wurden von der Schriftstellerin im Eigenverlag herausgegeben.

So startet die Reihe

Kurz vor ihrem siebzehnten Geburtstag wird Sofia Claremonts in einen Strudel des Grauens gerissen. Eigentlich wollte sie sich vor der Haust√ľr nur kurz die Beine vertreten, da lief ihr unversehens dieses bedrohlich blasse Gesch√∂pf √ľber den Weg, das mehr von ihr will als reines Blut.¬†

Sofia wird auf eine angsteinflößende Insel verschleppt. Eine Insel, die seit langer Zeit kein Sonnenstrahl mehr gesehen hat und auf der ein einflussreicher Vampirclan das Sagen hat. Dort kommt sie als Sklavin wieder zu Bewusstsein. 

Ihre Welt gerät völlig aus dem Gleichgewicht, als sie eines Tages von einer großen Gruppe von Mädchen auserkoren wird, Eigentum des königlichen Prinzen Derek Novak zu werden. Ein Abenteuer voller Gefahren wartet auf sie.

 

Die B√ľcher der Serie Schattenreich der Vampire in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Bella Forrest, 62 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2018

Zum Autor der Reihe

Bella Forrest geh√∂rt zur Riege von Schriftstellerinnen, die ihr Privatleben rigoros von der √Ėffentlichkeit abschirmen. Ihren ersten Roman brachte die Autorin im Jahr 2012 auf den Markt, seither konnte sie √ľber sieben Millionen Exemplare absetzten. Die Schriftstellerin probierte sich √§u√üerst gerne in unterschiedlichen Genres aus. Ihre Feder entsprangen sowohl fantastische, romantische als auch actiongeladene Erz√§hlungen.¬†

Das erwartet LeserInnen im Band „Das Tor zur Nacht“

Derek und Sofia freuen sich auf eine erholsame Zeit. Umgeben von schmackhaften Speisen, gutem Wetter und dem bl√§ulich schimmernden Ozean verkehren sie in einem Hotel, in dem Sofia hautnah miterleben kann, wie Derek wieder in das Leben der Normalsterblichen zur√ľckfindet.¬†Man k√∂nnte fast meinen, sie w√§ren verliebte Eheleute, wenn da nicht diese furchteinfl√∂√üende Kreatur w√§re, die im Hintergrund schlummert und nur auf den richtigen Augenblick wartet, um endlich zuzuschlagen..

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte f√ľllen Sie dieses Feld aus.
Bitte f√ľllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine g√ľltige E-Mail-Adresse ein.
Sie m√ľssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.