Das erwartet die LeserInnen

Großartige Mystery-Thriller fĂŒr Jugendliche: Die Literaturserie “Silber” wurde von Kerstin Gier erdacht und mit dem Werk “Das erste Buch der TrĂ€ume” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Fischer Verlag herausgegeben.

So startet die Reihe

Liv Silber fĂŒhrt das Leben eines gewöhnlichen MĂ€dchens, doch seit einiger Zeit wird sie von mysteriösen TrĂ€umen heimgesucht: Was hat es mit seltsamen EidechsenknĂ€ufen auf sich? Und welche Bedeutung hat die Kinderpflegerin mit der Axt? Dann wĂ€re da auch noch dieser geheimnisvolle Friedhof, auf dem sie vier Jungs bei einem finsteren Brauch beobachtet hat. Dass Liv von den Jungs trĂ€umt, ist ja noch irgendwie erklĂ€rbar. Schließlich gehen diese seit einiger Zeit auf ihre Schule – tatsĂ€chlich sind sie sogar ziemlich freundlich. Das MerkwĂŒrdigste jedoch an der ganzen Sache ist, dass die Vier private Informationen aus Livs Leben haben, die sie ihnen nur in den TrĂ€umen verraten hat. Wie kann das möglich sein? Besitzen die Jungs ĂŒbernatĂŒrliche FĂ€higkeiten? Liv will der ganzen Sache auf den Grund gehen, denn Geheimnisse hat sie schon immer gerne gelĂŒftet..

 

Die BĂŒcher der Serie Silber in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Kerstin Gier, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2015

Zum Autor der Reihe

Die beliebte Schriftstellerin Kerstin Gier wurde am 8. Oktober 1966 geboren und zĂ€hlt heute zu den großen Talenten der deutschen Unterhaltungsliteratur. Nach ihrer schulischen Ausbildung schrieb sie sich an der UniversitĂ€t ein, um dort Germanistik, Anglistik und Musikwissenschaften zu studieren. Doch Gier merkte schnell, dass sie damit nicht glĂŒcklich werden wĂŒrde und wechselte spĂ€ter zu den FĂ€chern BetriebspĂ€dagogik und Kommunikationspsychologie. 

Bevor sie sich der Literatur zuwandte, war sie einige Jahre als SekretĂ€rin und am Familienbildungswerk tĂ€tig. Als Buchautorin begann sie ab Mitte der 1990er Jahre zu arbeiten. Ihr Erstling erschien unter dem Titel “MĂ€nner und andere Katastrophen” (1996). 

Wenn Gier heute mal nicht an einer neuen Geschichte sitzt, schaut sie gerne Filme oder backt und kocht fĂŒr Freunde. Sie ist stolze Mutter eines Sohnes und lebt mit ihrer Familie in KĂŒrten

Das erwartet LeserInnen im letzten Band „Das dritte Buch der TrĂ€ume“

Die Temperaturen werden allmÀhlich wÀrmer. Es ist MÀrz in London. Und Liv Silber muss drei Herausforderungen meistern: 1. Sie hat zu Henry nicht immer die Wahrheit gesagt.

2. Sie wird noch immer von seltsamen Visionen geplagt, die mysteriöses sind denn je. Und Arthur ist hinter das Geheimnis der Traumwelt gestiegen, durch das er nun fĂŒr großes Leid sorgen wird. Irgendwer muss seinen unliebsamen AktivitĂ€ten endlich ein Ende bereiten.

3. Graysons Vater Enest und Livs Mutter Ann wollen sich im Sommer vermÀhlen. Das Problem? Graysons Oma, das fiese Bocker, stellt sich die Zukunft ihres Sohnes ganz anders vor. Liv könnte an die Grenze ihrer Belastbarkeit geraten, wenn sie das bevorstehende Desaster tatsÀchlich abwenden will.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.