Das erwartet die LeserInnen

Herzergreifend, sinnlich und unterhaltsam: Die Literaturserie “Someone” wurde von Laura Kneidl erdacht und mit dem Werk “Someone New” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im LYX Verlag herausgegeben.

So startet die Reihe

Als Micah eines Tages ihrem neuen Nachbarn ĂŒber den Weg lĂ€uft, kann sie ihren Augen kaum glauben: Es ist doch tatsĂ€chlich Julian, dem vor Kurzem erst ihretwegen gekĂŒndigt wurde. Micah hat noch immer große Gewissensbisse, die durch Julians ablehnende und kalte Art nicht gerade besser werden. Doch irgendwie fĂŒhlt sich sie zu ihrem undurchschaubaren Nachbarn auch hingezogen. Schon bald wird ihr klar, dass Julian nicht nur sie, sondern auch andere Menschen ignoriert. Ganz offenbar verschweigt er etwas, das Micahs Sicht auf ihn schon bald grundlegend verĂ€ndern könnte.. 

 

Die BĂŒcher der Serie Someone in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Laura Kneidl, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2020

 

Zum Autor der Reihe

Die Buchautorin Laura Kneidl wurde Anfang der 1960er Jahre in Erlangen geboren. Nach der Schulzeit besuchte sie die Hochschule der Medien in Stuttgart, wo sie erfolgreich Bibliotheks- und Informationsmanagement studierte. Im Anschluss an ihre akademischen Lehrjahren fasste die damals passionierte Leseratte den Entschluss, selbst BĂŒcher zu schreiben. Eine weise Entscheidung, schließlich haben sich ihre Werke in den letzten Jahren regelmĂ€ĂŸig die Bestsellerlisten erklommen.

Der erste große Erfolg gelang Kneidl mit den BĂŒchern “BerĂŒhre mich. Nicht.” und “Verliere mich. Nicht.”. Doch auch mit der hier gelisteten Someone-New-Reihe sowie der Romantasy-Geschichten “Midnight-Chronicles” verzauberte sie eine große Leserschaft. GegenwĂ€rtig wohnt und arbeitet sie mit ihren Liebsten in Leipzig. 

Das erwartet LeserInnen im letzten Band der Reihe :

Aliza weiß vor lauter Arbeit gar nicht mehr, wie sie das alles noch schaffen soll. Sie muss ihre Social-Media-Accounts pflegen, ihr erstes Kochbuch fertigstellen und sich nebenbei noch mit Uni-Kram auseinandersetzen. Da bleibt fĂŒr lange Erholungsphasen oder anderen Spaß einfach keine Zeit, leider auch dann nicht, wenn sich der bezaubernde und gut aussehende Lucien um ihre Gunst bemĂŒht. Auch wenn Aliza schnell merkt, dass sie sich stark zu ihm hingezogen fĂŒhlt, will sie ihn auf Abstand halten. Und Lucien? Auch er scheint GefĂŒhle fĂŒr Aliza zu haben, doch Interesse daran, sein Herz zu verlieren, hat er nicht. Und das hat ziemlich gute GrĂŒnde..

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.