Das erwartet die LeserInnen

Die Abenteuer einer weltweit gefeierten KopfgeldjĂ€gerin: Die Literaturserie “Stephanie Plum“ wurde von Janet Evanovich erdacht und mit dem Werk “Einmal ist keinmal” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Goldmann Verlag  herausgegeben.

Evanovichs Geschichten verzauberten ein internationales Millionenpublikum und erklommen die vorderen PlĂ€tze der New York Times Bestsellerlisten. Außerdem wurden ihre BĂ€nde erfolgreich mit Katherine Heigl in der Hauptrolle verfilmt.

So startet die Reihe

Stephanies Plums Portemonnaie ist leer. Und da sie erst vor Kurzem ihren Arbeitsplatz in der UnterwĂ€scheabteilung eines ziemlich schrecklichen Konsumtempels verloren hat, nimmt sie nun einen ziemlich dubiosen Auftrag an: FĂŒr eine nette Geldsumme von 10.000 Dollar soll sie den kautionsflĂŒchtigen Joe Morelli aufspĂŒren und ihn vor den Richter bringen. Das Problem an der ganzen Sache? Morelli hat nicht nur viele Schulden, sondern soll auch noch ein Mörder sein. Außerdem kennt Stephanie den Kerl schon aus frĂŒheren Tagen, und damals hatte sie sich eigentlich geschworen, nie wieder mit ihm in Kontakt zu treten..

 

Die BĂŒcher der Serie Stephanie Plum in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Janet Evanovich, 27 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2020

 

Zum Autor der Reihe

Die Buchreihe Stephanie Plum geht wie bereits erwĂ€hnt auf die geistige Arbeit von Janet Evanovich zurĂŒck. Die Autorin kam am 22. April 1943 in New Jersey zur Welt, wo sie noch heute mit ihrem Ehegatten namens Peter wohnt. 

Evanovich studierte an der Rutgers University und blieb nach ihren akademischen Lehrjahren lange zu Hause, um sich um ihre Kinder zu kĂŒmmern. Da sich kein Verlagshaus fĂŒr ihre erste Liebesgeschichte interessieren wollte, begann sie spĂ€ter als SekretĂ€rin tĂ€tig zu werden. 

Erst im 1987 konnte sie dann schließlich doch einen Verleger von ihrer Arbeit ĂŒberzeugen. In den darauffolgenden Jahren verfasste die Autorin vor allem Liebesromane, bis sie sich 1994 einer neuen Herausforderung stellte: Evanovich begann Kriminalromane zu schreiben und konnte mit ihrer hier gelisteten Serie um die KopfgeldjĂ€gerin Stephanie Plum schon bald große Erfolge feiern. 

Vor allem in Großbritannien wurde ihre BĂŒcher binnen kĂŒrzester Zeit von einer großen Leserschaft gefeiert. Gleich die ersten drei BĂ€nde der Serie wurden mit dem angesehenen Dagger Award ausgezeichnet.

Das erwartet LeserInnen im letzten Band der Reihe:

Die KopfgeldjĂ€gerin Stephanie Plum steht vor einem Ă€ußerst kuriosen Fall: Nach einem Überfall auf einen mit Eiscreme beladenen LKW wird eine erfrorene Leiche in dem Transporter gefunden. Plum versucht diesen mysteriösen Fall aufzudecken, indem sie sich undercover in der Eiscreme Fabrik einschleicht und hier den Mörder sucht.

Der heiße Sicherheitsexperte Ranger möchte der charmanten Ermittlern helfen und kommt ihr dabei gefĂ€hrlich nahe. Doch genau das passt einem anderen Mann ĂŒberhaupt nicht, denn auch der Polizist Joe Morelli hat ein Auge auf die attraktive Frau. Kann Stephanie Plum den eiskalten Killer finden oder bringt sie das Liebeswirrwarr mit den beiden MĂ€nnern nun völlig aus der Bahn?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.