Das erwartet die LeserInnen

Zwei furchtlose MĂ€nner im Kampf gegen das ÜbernatĂŒrliche: Die Literaturserie “Supernatural” wurde von Keith De Candido erdacht und mit dem Werk “Nevermore” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Harper Entertainment Verlag herausgegeben.

So startet die Reihe

Die Geschwister Dean und Sam haben von ihrem Vater gelernt, wie man ĂŒbernatĂŒrliche Gestalten bekĂ€mpft. Jetzt reisen sie quer durch das Land, um den Tod ihrer Mutter zu rĂ€chen! Doch auf ihrer Reise begegnen ihnen furchterregende Kreaturen, darunter DĂ€monen, Geister und andere gruselige Wesen.  

Die BĂŒcher der Serie Supernatural in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Keith R. A. DeCandido, 3 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2010

 

 

Zum Autor der Reihe

Der Urheber der Serie, Keith R. A. DeCandido, wurde am 18. April 1969 in New York geboren. Er verlebte seine Kindheit in der Bronx und begeisterte sich bereits als junger Mann fĂŒr Star-Trek. DeCandido ging auf die Cardinal Spellman High School und entschied sich danach fĂŒr eine akademische Lehre an der Fordham Univeristy. Schon zu Studienzeiten faszinierte ihn die geschrieben Sprache. Damals wirkte er an einer College-Zeitung namens “The Paper” mit. 

Das erwartet LeserInnen im Band „Supernatural“

Vor fast drei Jahrzehnten mussten die Geschwister Sam und Dean Winchester mit dem Tod ihrer Mutter klarkommen. Eine ĂŒbernatĂŒrliche Kreatur hat sie damals umgebracht. Nach dem schrecklichen Ereignis hatte ihnen ihr Vater John Winchester beigebracht, wie man paranormale Kreaturen zur Strecken bringt.  

Bei ihren Abenteuer durch Amerika berichtet ihnen der untreuen Engel Castiel von Ă€ußerst schrecklichen Mordverbrechen in San Franciscos Chinatown. Prompt wird Sam und Dean bewusst, dass das Herz des Drachen zurĂŒck sein muss. Dahinter steckt ein grausamer Geist, der ihrer Familie schon vor vielen Jahren gefĂ€hrlich wurde.

Können Sam und Dean dem Bösen endlich Einhalt gebieten? Schließlich hat es schon ihre Großeltern und Eltern auf dem Gewissen. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.