Das erwartet die LeserInnen

Großer Lesespaß fĂŒr die Kleinen: Die Literaturserie “Tafiti” wurde von Julia Boehme erdacht und mit dem Werk “Tafiti und die Reise ans Ende der Welt” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Verlag herausgegeben und sind fĂŒr Kinder zwischen sechs und acht Jahren geeignet.

Die warmherzigen ErzĂ€hlungen können auch als Übungsbuch fĂŒr Erstleser genutzt werden. Tafiti und seine Freunde, darunter auch ein drolliges Pinselohrschwein, erleben allerlei spannende Abenteuer, die stets lustig und liebevoll erzĂ€hlt werden.

So startet die Reihe

Nur schnell weg hier! Norbert Nashorn fĂ€hrt in rasender Geschwindigkeit durch die Tropen und macht einfach alles platt, was ihm in die Quere kommt. In seiner Gegenwart befindet sich alle Tiere in großer Gefahr. So haben sie Norbert noch nie erlebt. Ist er etwa verrĂŒckt geworden? Tafiti und Pinsel wollen der ganzen Sache nun auf den Grund gehen. Doch dabei stoßen sie auf zahlreiche Schwierigkeiten.

 

Die BĂŒcher der Serie Tafiti in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Julia Boehme, 14 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2020

Zum Autor der Reihe

Wie bereits erwĂ€hnt basiert die Buchreihe auf der geistigen Arbeit von Julia Boehme zurĂŒck. Die Autorin kam 1966 in Bremen zur Welt und zog nach ihrer schulischen Ausbildung in die Hauptstadt Berlin, wo sie Literatur- und Musikwissenschaften studierte. Beruflich begann sie als Redakteurin im Kinderfernsehen tĂ€tig zu werden, ehe sie den Entschluss traf, als Autorin durchzustarten. Seit 2000 schreibt sie nun schon erfolgreiche KinderbĂŒcher. Besonders beliebt ist ihre Reihe Conni sowie die hier vorgestellten Tafiti-Werke. 

GegenwÀrtig lebt und arbeitet Boehme in Berlin.

Das erwartet LeserInnen im Band „Tafiti und der große Zauberer“:

Als Tafitis Freund Pinsel plötzlich starken Schluckauf bekommt, versuchen die verzweifelten Freunde alles, um das leidende Pinselohrschwein davon zu befreien. Erst als ein Zauberer in die Gegend kommt, kann Pinsel endlich geholfen werden. Tafiti und sein Freund sind begeistert, doch die Tiere merken schnell, dass der Zauberer nicht nur Gutes im Sinn hat. Schon bald sorgt der Magier dafĂŒr, dass die Sonne nicht mehr am Himmel zu sehen ist. Kann das liebenswerte ErdmĂ€nnchen Tafiti den Zauberer noch rechtzeitig aufhalten oder bleibt es jetzt fĂŒr immer dunkel?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.