Das erwartet die Leser/innen

Spannende KriminalfĂ€lle von der OstseekĂŒste: Die Literaturserie “Die Toten von Bansin” wurde von Elke Pupke erdacht und mit dem Werk “Die Toten von Bansin” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im Verlag herausgegeben.

So beginnt die Reihe

In einem beschaulichen Örtchen auf Usedom leben die ansĂ€ssigen Bewohner in großer Angst. Denn dort kommt es immer öfter zu merkwĂŒrdigen Geschehnissen: Ein beliebter Hotelier aus der Gegend muss plötzlich gegen ein hygienisches Desaster ankĂ€mpfen, ein ehemals alkoholabhĂ€ngiger Mediziner greift durch dubiose Attentate erneut zum Glas und eine AlkoholsĂŒchtige stĂ¶ĂŸt in ihren vier WĂ€nden mehrmals unerwartet auf ein riesiges Durcheinander. Und vor allem: Immer mehr Menschen kommen ums Leben. Was auf den ersten Blick wie eine Reihe natĂŒrlicher ZufĂ€lle aussieht, erweist sich allmĂ€hlich als ein perfider Tötungsplan. Zeitnah muss die immer kleiner werdende Seedorfer Bevölkerung der bitteren Wahrheit ins Augen sehen: Der Killer lebt unter ihnen. 

 

Zum/r Autor/in der Reihe

Wie bereits erwĂ€hnt stammt die Buchreihe aus dem Stift von Elke Pupke. Die Buchautorin wurde 1954 im Seeheilbad Basin geboren, wo sie auch noch heute lebt. Dass sich sie sich schon als junge Frau fĂŒr BĂŒcher interessierte, zeigte die Wahl ihrer Berufsausbildung. Pupke ist gelernte Bibliothekarin. Sie war in Heringsdorf tĂ€tig und leitete zeitweise ihr eigenes Hotel. Heute bestreitet sie ihren Lebensunterhalt vor allem mit der belletristischen Literatur. Außerdem ist sie als Reiseleiterin tĂ€tig und die Urheberin mehrere touristischer BroschĂŒren. 

Das erwartet Leserinnen und Leser  im Band „Tödliches Geheimnis auf Usedom“:

Attentat oder Unfall? In dem kleinen Seeheilbad Bansin auf Usedom wird eine Frau und mit ihrer jungen Tochter Emma von einem Wagen erfasst. Der FahrzeugfĂŒhrer ergreift sofort die Flucht. Von ihren unzĂ€hligen Familienangehörigen bekommen die beiden Opfer nur wenig Hilfe. Also ist es mal wieder die Pensionswirtin Berta Kelling mit ihren Freunden, die Licht in die Sache bringen will. Bei den Nachforschungen geraten die Ermittler schon bald in ein gefĂ€hrliches Netz aus familiĂ€ren Konflikten und DemĂŒtigungen. Und dann kommt es bei einer festlichen Veranstaltung auf dem Dorf auch noch zu einem Suizid. Oder steckt ein Mörder hinter dem Vorfall? Die Ermittler mĂŒssen ihr Leben riskieren und die örtlichen Behörden sind mit ihrem Latein schon bald am Ende. Ist ein Schwerkrimineller fĂŒr die Taten verantwortlich? Und wer ist eigentlich der leibliche Erzeuger von Emma? 

Die BĂŒcher der Serie Usedom Krimis in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Elke Pupke, 7 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2020

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ