Das erwartet die LeserInnen

International gefeierte Fantasyabenteuer: Die Literaturserie “Wolf Shadow” wurde von Eileen Wilks erdacht und mit dem Werk “Verlockende Gefahr” eingeleitet. Alle BĂŒcher wurden im LYX Verlag herausgegeben.

So startet die Reihe

Lili Yu arbeitet als Expertin fĂŒr paranormale KriminalfĂ€lle in San Diego. Im ersten Band der Reihe wird ihr ein Fall anvertraut, bei dem ein Werwolf großes Leid angerichtet hat. Um den ÜbeltĂ€ter dingfest zu machen, muss sie irgendwie zu den Werwolfclans gelangen. Allerdings wird ihr das nur mit der UnterstĂŒtzung von Rule, dem Thronfolger des Nokolai-Clains, gelingen. Doch Rule konzentriert sich auf seine eigenen PlĂ€ne und scheint alles andere als ein verlĂ€sslicher Partner zu sein. Obwohl sich Lili stark zu dem charismatischen Werwolf hingezogen fĂŒhlt, probiert sich von ihm fernzuhalten. Ob ihr das gelingen wird?!

 

Die BĂŒcher der Serie Wolf Shadow in korrekter Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Eileen Wilks, 15 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2018

 

Zum Autor der Reihe

Die Geburtsstunde von Eileen Wilks schlug am 3. November 1952 in Monahans, Texas. Obwohl sie selbst immer ein großer Fan von Sci-Fi-Literatur war, begann sie eines Tages romantische Geschichten aufzuschreiben. Ihr erstes Buch ging unter dem englischsprachigen Titel “The Loner and the Lady” im Jahr 1996 in den Handel und schaffte direkt den Sprung auf die amerikanischen Bestsellerlisten. Inzwischen erfuhr Wilks fĂŒr ihre Literatur rund um den Globus viel Ruhm und Anerkennung. Ihr Repertoire setzt sich aus Gedichten, Kurzgeschichten und Romanen zusammen. 

Nach lĂ€ngerer Zeit in Kanada und Venezuela lebt und arbeitet die Autorin heute mit ihren Liebsten im Westen von Texas. Die Autorin hat ein Faible fĂŒr dunkle Materie, Schokolade, BĂŒcher ĂŒber Gehirnforschung und Yoga. Außerdem lebt sie ihre kĂŒnstlerische Neigung durch die Malerei aus – hin und wieder pinselt sie Möbel, Böden und WĂ€nde an. Ihre Katze in der Wohnung verzichten jedoch gerne auf ein gefĂ€rbtes Fell. 🙂

Das erwartet LeserInnen im letzten Band „Unsterbliche Bande“

Lily und Rule versuchen ein geklautes zauberhaftes Artefakt aufzuspĂŒren. Auf ihrem Abenteuer sehen sie sich mit einem bedrohlichen Killer konfrontiert, der von der paranormalen Spezies abstammt, mit denen die Werwölfe schon seit ein halber Ewigkeit einen Konflikt austragen. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.