Biografie von Alan Campbell

Der amerikanische Drehbuchautor, Schriftsteller und Schauspieler Alan Campbell wurde am 21. Februar 1904 geboren. Er kam im US-Bundesstaat Virginia zur Welt und wuchs nach der Trennung seiner Eltern bei seiner Mutter auf. Campbell brachte die Schulzeit erfolgreich zu Ende und studierte dann Bauingenieurswesen. Anschließend begann er am Virginia State Highway Department zu arbeiten. Da ihn sein Job nicht zufrieden stellte, beschloss er eines Tages, eine andere Richtung einzuschlagen. Campbell durchlebte aufregende Jahre, in denen er seinen Lebensunterhalt als Redakteur, Darsteller und Drehbuchautor bestritt. Zum Leidwesen seiner Fans nahm er sich im Jahr 1963 mit Schlaftablette das Leben.

 

Alle Werke von Alan Campbell in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Die Kettenwelt Chroniken Trilogie

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Alan Campbell, 4 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2009

Zur Literatur von Alan Campbell

Alan Campbell konnte insbesondere mit den „Kettenwelt-Chroniken“ große Erfolge feiern. Die klassische Fantasy-Geschichte spielt in der Stadt Deepgate, die schon seit Jahrhunderten an mehreren Eisenketten ĂŒber einem tiefen dĂ€monischen Abgrund hĂ€ngt. Dort herrscht ein erbitterter Kampf um die verstorbenen Seelen. Es ist der klassische Kampf zwischen Gut und Böse. 

Aus dem einst mĂ€chtigen Geschlecht der Erzengel ist nur noch Dill ĂŒbriggeblieben. Er wurde dazu auserwĂ€hlt, tote Seelen an den schrecklichen Gott im Höllenschlund unter der Stadt zu ĂŒbergeben. Doch als er das Ritual zum ersten Mal ausfĂŒhren will, schwört der Vater einer entseelten Tochter Rache. Damit wird eine infernale Schlacht ausgelöst. Neben dem jungen Engel Dill steht die Assassine Rachel im Mittelpunkt des Geschehens. 

Campbell kreiert ein bildgewaltiges, faszinierendes und zugleich dĂŒsteres Fantasy-Werk. Die komplexe Welt wird detailliert beschrieben. Viele Schlachten und brutale KĂ€mpfe sorgen fĂŒr große Spannung und sind nichts fĂŒr zartbesaitete LeserInnen. Alle Charaktere werden tiefgrĂŒndig dargestellt. Campbell entwickelt authentische Figuren, die oft SchwĂ€chen zeigen. So auch Erzengel Dill, der ein außergewöhnlicher Charakter ist, aber auch die Nebenfiguren ziehen das Interesse der LeserInnen auf sich.

 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Scar Night (2011)
Devil’s Night (2011)
Blood Night (2012)
Iron Angel (2009)
God of Clocks (2009)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Alan Campbell zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ