Biografie von Alan Dean Foster

Bis sich Alan Dean Foster als Autor im Genre Science-Fiction und Fantasy behaupten konnte, durchlief er verschiedene berufliche Stationen ‚Äď Der 1946 in New York City geborene Schriftsteller entschied sich nach der Schulzeit zun√§chst f√ľr ein Studium in Politikwissenschaft. Nach Beendigung des Bachelorabschlusses tr√§umte er von einer Karriere in der Filmindustrie und nahm ein Masterstudium in Filmwissenschaften auf, das er 1969 erfolgreich zu Ende brachte. Anschlie√üend diente er mehrere Jahre dem amerikanischen Milit√§r, bis er sich als Werbetexter verdiente und mit Schreibkurse an einem College √ľber Wasser halten konnte. W√§hrend dieser Zeit ver√∂ffentlichte er bereits erste Erz√§hlungen und Kurzgeschichten. 1972 deb√ľtierte der Autor mit seinem Buch ‚ÄěThe Tar-Aiym Krang‚Äú, das den Auftakt der erfolgreichen Humanx Commonwealth-Saga legte.

Zu den B√ľchern von Alan Dean Foster

Neu erschienen

Beliebte B√ľcher

Bannsänger (2005)
Die denkenden Wälder (2014)
Covenant (2017)
Alien (2014)
Die Eissegler von Tran-ky-ky (2011)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten B√ľcher von Alan Dean Foster zugesagt?

0
Wir freuen uns √ľber Ihre √Ąu√üerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle B√ľcher von Alan Dean Foster in richtiger Reihenfolge

Alien ‚Äď alle B√ľcher in richtiger Reihenfolge¬†>>

Informationen zur Reihe im √úberblick:¬†Autor: Alan Dean Foster, 6 B√ľcher insgesamt, zuletzt ver√∂ffentlicht: 1997

Banns√§nger ‚Äď alle B√ľcher in richtiger Reihenfolge >>

¬†Das Buch ‚ÄúBanns√§nger‚ÄĚ stellte den Beginn der gleichnamigen Reihe dar: Jon-Tom Meriweather, Student der Rechtswissenschaften und ein leidenschaftlicher Musiker,¬† befindet sich nach dem Rauchen einer Haschischzigarette¬†in einer v√∂llig neuen Welt. Die Gr√ľnde daf√ľr liegen bei einem kraftlosen Hexer – und es gibt keine Zauberei, welche die Zeit zur√ľckdrehen k√∂nnte. ¬†Jon-Tom wird klar, dass er in seiner neuen Welt einiges anstellen kann, denn er nimmt eine paranormale F√§higkeit wahr: Er geh√∂rt zu den Banns√§ngern..

 

Informationen zur Reihe im √úberblick:¬†Autor: Alan Dean Foster, 8 B√ľcher insgesamt, zuletzt ver√∂ffentlicht: 1994

Dinotopia ‚Äď alle B√ľcher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im √úberblick:¬†Autor: Alan Dean Foster, 2 B√ľcher insgesamt, zuletzt ver√∂ffentlicht: 1997

Eissegler ‚Äď alle B√ľcher in richtiger Reihenfolge >>

¬†Es gibt Zeiten, wo einfach nichts funktioniert.¬† Die Verschleppung der Tochter des wohlhabenden¬† du Kang aus dem Innenraum des interstellaren Liners Antares ist missgl√ľckt. Das Shuttle ist besch√§digt worden und musste auf einem √§u√üerst kargen Planeten im Homanx-Commonwealth zum Stillstand gebracht werden: Genauer gesagt einem Eisplaneten, wo es selbst in den Sommermonaten bitter kalt ist und eine gierige Fauna alles zerst√∂rt, was aus dem Boden w√§chst. Einzig und allein durch die Eingeborenen der Eiswelt besteht eine M√∂glichkeit, dort am Leben zu bleiben. ‚Ķ.Das hier vorgestellte Buch lieferte die Basis f√ľr die Literaturserie ‚ÄúEissegler‚ÄĚ und wurde vom Heyne Verlag publiziert.

 

Informationen zur Reihe im √úberblick:¬†Autor: Alan Dean Foster, 3 B√ľcher insgesamt, zuletzt ver√∂ffentlicht: 1987

Geschichten mit Pip und Flinx ‚Äď alle B√ľcher in richtiger Reihenfolge¬†>>

Informationen zur Reihe im √úberblick:¬†Autor: Alan Dean Foster, 15 B√ľcher insgesamt, zuletzt ver√∂ffentlicht: 2018

Homanx Commonwealth ‚Äď alle B√ľcher in richtiger Reihenfolge¬†>>

Die k√§ferartigen Thranx und die Menschen versuchen ihre Furcht voreinander zu √ľberwinden und sollen sich das erste Mal gegen√ľber stehen. Der Erstkontakt soll aber peu a peu vollzogen werden, das ist zumindest die Meinung einflussreicher Staatsm√§nner und Forscher.¬† Auch das Volk soll von dieser Begegnung erst einmal nichts wissen. Doch keiner hat damit geplant, dass sich zwei eigenartige Einzelg√§nger schon vorab √ľber den Weg laufen.¬† Das Schicksal schickt den irren Poeten Desvendapur vom Volke der Thranx und den Normalsterblichen und Schwindler Cheelo auf ein Abenteuer,¬† das nicht nur ihr komplettes Leben auf den Kopf stellt, sondern das auch √ľber die Zukunft ihres Heimatplaneten entscheidet.. Das hier vorgestellte Buch lieferte die Basis f√ľr die Literaturserie ‚ÄúHomanx Commonwealth‚ÄĚ. Das Buch umfasst 446 Seiten und wurde vom Bastei L√ľbbe Verlag publiziert.

 

Informationen zur Reihe im √úberblick:¬†Autor: Alan Dean Foster, 11 B√ľcher insgesamt, zuletzt ver√∂ffentlicht: 2008

Raumschiff Enterprise: Neue Abenteuer ‚Äď alle B√ľcher in richtiger Reihenfolge¬†>>

Informationen zur Reihe im √úberblick:¬†Autor: Alan Dean Foster, 10 B√ľcher insgesamt, zuletzt ver√∂ffentlicht: 1978

Marcus Walker ‚Äď alle B√ľcher in richtiger Reihenfolge¬†>>

Informationen zur Reihe im √úberblick:¬†Autor: Alan Dean Foster, 3 B√ľcher insgesamt, zuletzt ver√∂ffentlicht: 2005

Katechisten ‚Äď alle B√ľcher in richtiger Reihenfolge¬†>>

Informationen zur Reihe im √úberblick:¬†Autor: Alan Dean Foster, 3 B√ľcher insgesamt, zuletzt ver√∂ffentlicht: 2000

Wendepunkt ‚Äď alle B√ľcher in richtiger Reihenfolge¬†>>

Informationen zur Reihe im √úberblick:¬†Autor: Alan Dean Foster, 3 B√ľcher insgesamt, zuletzt ver√∂ffentlicht: 2012

Verwendete Quellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte f√ľllen Sie dieses Feld aus.
Bitte f√ľllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine g√ľltige E-Mail-Adresse ein.
Sie m√ľssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Men√ľ