Biografie von Alex Thomas

Immer mehr Autoren entscheiden sich dafĂŒr, gemeinsam an ihren Projekten zu arbeiten. So auch Alex Thomas. Hinter dem Pseudonym steckt das Schiffstellerehepaar Ramona Alex Roth und Thomas Roth-Berghofer. Sie beide wurden in den 1960er Jahren geboren. Thomas Roth ist heute als Dozent an einer UniversitĂ€t in London tĂ€tig, wĂ€hrend seine Frau als Lektorin und Übersetzerin arbeitet. Nebenberuflich widmen sie sich der schriftstellerischen Arbeit. Inspiration fĂŒr ihre BĂŒcher findet das Duo vor allem beim Reisen durch europĂ€ische LĂ€nder.

 

Alle Werke von Alex Thomas in richtiger Reihenfolge

Paula Tennant – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Alex Thomas, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2019

 Catherine Bell – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Alex Thomas, 4 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2016

Zur Literatur von Alex Thomas

Alex Roth und Thomas Roth-Berghofer sind die Urheber mehrerer erfolgreicher Romanreihen. Die „Catherine-Bell-Reihe“ ist eine Vatikan-Mysteryserie.  Die Hauptfigur wird von der Nonne Catherine gespielt, die ĂŒber außergewöhnliche FĂ€higkeiten verfĂŒgt.

Im ersten Band droht Cahtherine ein Disziplinarverfahren. Nach dem rĂ€tselhaften Unfalltod ihres Mentors und dem vermeintlichen Selbstmord eines Kardinals sucht sie ihren alten Jugendfreund auf. Sie weiß, dass ein Anschlag auf den Papst geplant ist. Jetzt muss sie eine Möglichkeit finden, sich bei ihm Gehör zu verschaffen. Als sie schließlich bei ihm eingeschleust wird, um das Oberhaut zu schĂŒtzen, entdeckt sie viele dunkle Geheimnisse.  

Thomas ebenso erfolgreiche „Paula-Tennant-Reihe“ besteht aus spannenden Thriller um die titelgebende amerikanische Ermittlerin. Die arbeitet bei der International Security Agency, eine Organisation, die sich mit unerklĂ€rlichen und besonders brutalen Verbrechen beschĂ€ftigt. Im ersten Band stĂ¶ĂŸt eine Franziskanerin in einem Wald in der NĂ€he von Rom auf ein unterirdisches Massengrab. Alle Leichen sind Frauen, die im sechsten Monat schwanger waren. Die ISA entsendet Tennant, um den Fall zu untersuchen. Durch die Darstellung brutaler Gewalt sind die BĂŒcher nichts fĂŒr zartbesaitete Lesefreunde.

Vorbilder fĂŒr Alex Thomas sind im Bereich Krimi unter anderem die Klassiker von Arthur Conan Doyle und Agatha Christie. Wenn es um die fantastischen Elemente in ihren BĂŒchern geht, lassen sie sich von Edgar Allan Poe, Franz Kafka oder auch Stephen King und Dean Koontz inspirieren.

 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Lux Domini (2012)
Die TrÀnen der Kinder (2018)
Das Labyrinth des Blutes (2018)
So finster der Zorn (2019)
Schatten sind wir (2019)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Alex Thomas zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ