Biografie von Andrea Schütze

Die deutsche Autorin Andrea Schütze wurde am 30. Dezember 1970 in Villingen-Schwenningen geboren. Sie verlebte ihre Kindheit in Murnau, Aichach und Oberkirch. Schon als junge Frau träumte sie von einer Autorenkarriere. Bis sie sich diesen Wunsch erfüllen konnte, gingen allerdings noch einige Jahre ins Land. Schütze absolvierte vor ihren ersten Schreibversuchen eine Lehre zur Damenschneiderin, außerdem studierte sie Psychologie. Beruflich machte sich zunächst mit einer Beratungswebseite für psychologische Hilfe selbstständig, bis sie sich ganz der Literatur zuwandte. Die derzeit in Baden-Württemberg lebende Autorin ist stolze Mutter zweier Töchter.

 

Alle Werke von Andrea Schütze in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Graf Koriander

Informationen im Überblick: Schriftsteller: Andrea Schütze, 3 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2015

Reihenfolge der Buchserie: Greta

Informationen im Überblick: Schriftsteller: Andrea Schütze, 4 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2014

Zur Literatur von Andrea Schütze

Andrea Schütze schreibt erfolgreiche Kinder- und Bilderbücher. Besonders beliebt sind ihre Reihen „Tante Rotz“ und „Graf Koriander“. Die Autorin engagiert sich für viele Leseprojekte und möchte mit ihren Büchern Eltern zum Vorlesen inspirieren. Ihre Bücher werden auch im Unterricht der Grundschulen gelesen. 

Starken Einfluss auf ihre schriftstellerische Arbeit hatte die bekannte Kinderbuchautorin Astrid Lindgren, insbesondere deren Charaktere, die viele Kindergenerationen prägten, beeindruckten die Autorin. Schütze liebt es, magische Elemente und Figuren, wie Feen, schwebende Zaubertandems oder sprechende Polizeihunde, in ihre Geschichten einzubauen. 

Die Hauptfigur Graf Koriander aus der gleichnamigen Reihe ist ein kleiner Gnomold und der letzte seiner Art. Im ersten Band zieht Familie Kramer – sehr zum Leidwesen des Grafen – in das alte Pförtnerhäuschen. Das befindet sich direkt über seiner Höhle, jetzt scheint es vorbei mit der Ruhe. Und eigentlich wollte er ungestört nach dem Rezept für eine Suppe, die unsichtbar machen kann, suchen. Er beschließt, die unerwünschten Bewohner wieder loszuwerden. Aber mit den beiden Kindern Justus und Jette hat er dabei nicht gerechnet. Mit viel Humor und schönen Illustrationen begeistern die Bücher viele junge und alte LeserInnen.

Neu erschienen

Maluna Mondschein (2021)
Maluna Mondschein (2021)
Maluna Mondschein (2021)
Die wilden Waldhelden (2021)

Beliebte Bücher

Die Waldmeisterinnen (2019)
Maluna Mondschein – Geschichten aus dem Zauberwald (2014)
Die fabelhafte Reise zu den ABC-Inseln (2012)
Hier kommt Greta (2013)
Ganz klar Greta (2013)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten Bücher von Andrea Schütze zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü