Alle BĂŒcher von Andreas Franz in chronologischer Reihenfolge

Biografie von Andreas Franz

Autor Andreas Franz ist fĂŒr spannende Kriminalromane bekannt. Er veröffentlichte insgesamt 22 Werke, die mehr als 5 Millionen Mal nachgefragt wurden. Dass er einmal ein so erfolgreicher Schreiber werden wĂŒrde, zeichnete sich erst recht spĂ€t in seinem Leben ab. Franz kam 1954 in Quedlinburg im Harz zur Welt und absolvierte sein Abitur in Wirtschaftsenglisch. Nach der Schulzeit ging er einer Vielzahl von Jobs nach: Er verdingte sich als LKW-Fahrer, machte eine kaufmĂ€nnische Ausbildung und schrieb spĂ€ter grafologische Gutachten. Schließlich wagte er den Sprung in die SelbststĂ€ndigkeit und grĂŒndete ein eigenes ÜbersetzungsbĂŒro, das er erst mit zunehmendem schriftstellerischen Erfolg aufgab.

 

Alle Werke von Andreas Franz in richtiger Reihenfolge

Die Buchserie Julia Durant in chronologischer Reihenfolge:

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Andreas Franz, 20 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2020

 

Reihenfolge der Buchserie: Sören Hennig & Lisa Santos

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Andreas Franz, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2010

 

Reihenfolge der Buchserie: Peter Brandt

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Andreas Franz, 4 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2010

Andere Werke von Andreas Franz in Reihenfolge sortiert

Zur Literatur von Andreas Franz

Andreas Franz gehört zu den erfolgreichsten deutschen Krimi-Autoren. Seine BĂŒcher haben einen Kultstatus erreicht und sprechen eine breitgefĂ€cherte Leserschaft an. Seinen ersten Roman veröffentlichte Andreas Franz bereits 1986, der große Durchbruch gelang ihm allerdings erst mit „Jung, blond, tot“. Sein erster Erfolgsroman sollte gleichzeitig auch die Geburtsstunde der Ermittlerin Julia Durant werden. Julia Durant, die unkonventionelle Ermittlerin aus Frankfurt, ist untrennbar mit Andreas Franz verbunden. In vielen Romanen beschrieb er nicht nur spannende KriminalfĂ€lle, sondern auch das Privatleben der Ermittlerin mit einem einfĂŒhlsamen und authentischen Schreibstil.

Neben seiner „Julia Durant“-Reihe begann Andreas Franz auch erfolgreiche Krimi-Serien rund um den Ermittler Peter Brandt oder die Polizei in Kiel. Dabei streute er immer wieder Elemente aus realen KriminalfĂ€llen in seine Romane mit ein. Seine zahlreichen Kontakte zu Kriminalbeamten in ganz Deutschland halfen Andreas Franz dabei authentische und spannende Kriminalromane zu schreiben.

In seinen Romanen mischt Andreas Franz geschickt Unterhaltung mit Gesellschaftskritik. Gekonnt webt der Autor ein dichtes Netz des Verbrechens, in dem sich nicht nur seine Ermittler verfangen. Darin baut er immer wieder eigene Erfahrungen oder reale Verbrechen ein. HĂ€ufig bezieht er sich auf MissstĂ€nde in der Gesellschaft, die er dem Leser ins Bewusstsein rufen will. Die Krimis von Andreas Franz können dem Leser neben Nervenkitzel auch einen einfĂŒhlsamen Einblick in die menschliche Psyche bieten.

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Jung, blond, tot (2000)
Das achte Opfer (2010)
Mörderische Tage (2009)
Tödliches Lachen (2009)
Letale Dosis (2010)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Andreas Franz zugesagt? Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ