Kurzbiografie von Andreas J. Schulte

Der deutsche Journalist und Schriftsteller Andreas J. Schulte kam 1965 in Gelsenkirchen zur Welt und interessierte sich schon seit seiner Jugend fĂŒr die Schriftstellerei. Nach der Schulzeit begann er  zunĂ€chst ein Studium in Germanistik und arbeitete mehrere Jahre als Redakteur. Das Studium schmiss er spĂ€ter hin und absolvierte stattdessen eine berufliche Ausbildung zum Kommunikationswirt. WĂ€hrend dieser Zeit brachte er die ersten Kurzgeschichten zu Papier. Mittlerweile hat er sich mit zahlreichen historischen Kriminalromane einen Namen gemachte.

Im weiteren Verlauf des Beitrags haben wir Ihnen die BĂŒcher von Andreas J. Schulte in chronologischer Reihenfolge aufgelistet.

Verraten Sie uns:

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Andreas J. Schulte zugesagt?

0
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Andreas J. Schulte in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Paul David

Informationen im Überblick: Autor: Andreas J. Schulte, 2 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2017

Reihenfolge der Buchserie: Ritter Konrad von Hohenstade

Informationen im Überblick: Autor: Andreas J. Schulte, 4 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2016

Verwendete Quellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ