Biografie von Anna Johannsen

Spannende Kriminalromane mit einer großen Portion Lokalkolorit: Anna Johannsen ist eine deutsche Autorin und stammt gebĂŒrtig aus Nordfriesland. Ihre Heimat nimmt auch in ihren BĂŒchern eine wichtige Rolle ein. Besonders beliebt ist ihre Literaturreihe um Lena Lorenzen. Dazu im Nachfolgenden mehr.

 

 

Zu den BĂŒchern von Anna Johannsen

Die deutsche Autorin Anna Johannsen siedelt ihre erfolgreichen Krimiserien am liebsten in ihrer Heimat in Nordfriesland an. Die Menschen, die Region und die Landschaft liegen Johannsen sehr am Herzen, besonders mit den nordfriesischen Inseln verbindet sie heimatliche GefĂŒhle. So wundert es kaum, dass sie genau dort heute auch ihre erdachte Kommissarin Lena Lorenzen ermitteln lĂ€sst.

In ihrem ersten Fall soll Lena den Mord am Leiter des Kinderheims auf Amrum aufklĂ€ren. Die örtliche Polizei war zunĂ€chst von einem natĂŒrlichen Tod ausgegangen, erst durch die Obduktion des LKA wurden weitere Ermittlungen eingeleitet. Lena ist ĂŒberrascht, dass ausgerechnet sie den Fall ĂŒbernehmen soll. Vor vierzehn Jahren hatte sie die Insel nach einem Streit mit ihrem Vater verlassen. Jetzt holen sie viele alte Erinnerungen wieder ein.

„Die Enna Andersen-Reihe“ spielt auf der Insel Wangerooge. Andersen wird nach dem Unfalltod ihres Mannes und einer beruflichen Auszeit in eine neue Abteilung versetzt und soll nun ungelöste FĂ€lle aufklĂ€ren. Ihr zur Seite stehen ein degradierter Oberkommissar und eine gerade aus der Ausbildung kommende junge Kommissarin. Spannende FĂ€lle und interessante Figuren bieten auch in dieser Krimiserie erstklassige Leseunterhaltung.

Johannsens BĂŒchern zeichnen sich durch komplexe Verbrechen mit viel Lokalkolorit aus. Leserinnen und Leser bleiben bis zum Schluss ĂŒber den wahren TĂ€ter im Unklaren und dĂŒrfen bis zur letzten Seite mitfiebern.

 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Das MĂ€dchen am Strand (2018)
Die alte Dame am Meer (2018)
Enna Andersen und das verschwundene MĂ€dchen (2020)
Der Tote im Strandkorb (2017)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Anna Johannsen zugesagt?
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Anna Johannsen in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Die Inselkommissarin [6 BĂŒcher, 2017-2020]

 Die BĂŒcherserie  “Lena Lorenzen” startete im Jahr 2017. Zuletzt erschien der Roman “Die Toten auf Helgoland” im Februar 2021: In einem WohngebĂ€ude auf Helgoland werden die Leichen eines Paares gefunden. Die ersten Indizien sprechen dafĂŒr, dass hinter dem Verbrechen eine Beziehungstat steckt. Die Ermittlerin Lena Lorenzen nimmt den Fall an, der eine Menge ZĂŒndstoff bereithĂ€lt. Denn der Mann ist ein ehemaliger Ermittler des LKA, der spurlos verschwunden ist. Lena beginnt nachzuforschen. Wie ist es dem Polizisten in letzter Zeit seelisch ergangen und  wieso wurde er von seiner Arbeit befreit? Und welche Rolle nimmt der kurdische Clan ein, der von dem Ermittler zuletzt gejagt wurde? Die Inselkommissarin muss sich zum ersten Mal in ihrer Laufbahn mit dem organisierten Verbrechen beschĂ€ftigen und begibt sich dabei selbst in große Gefahr.

 

Verwendete Quellen

 

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

  • Hans-Hendrik Ewert
    11. September 2020 12:23

    Liebe Frau Johannsen. Waren bisher von Ihren Krimis sehr angetan. Jedoch hinterliess „der Mann von der Hallig“ ein ungutes GefĂŒhl. Weder wurden die dort beschriebenen Morde aufgeklĂ€rt, noch verblieben die beiden mutmassliche TĂ€ter in ihrem Charakter so dargestellt, das sie zu solchen Taten ĂŒberhaupt fĂ€hig wĂ€ren. Etwas schade. GrĂŒĂŸe.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ