Biografie von Anne Holt

Wer an die Schriftstellerin Anne Holt denkt, dem kommt höchstwahrscheinlich sofort ihre Romanfigur “Hanne Wilhelmsen” in den Sinn. Bis die Autorin ihre ersten Geschichten um ihre beliebte Ermittlerin auf dem Papier festhielt, vergingen allerdings noch einige Jahrzehnte. Holt machte zunĂ€chst als Rechtswissenschaftlerin Karriere. Da sie sich mit Paraphen und Gesetzen offensichtlich nicht ihr ganzes Leben beschĂ€ftigen wollte, widmete sie sich zu Beginn der 90er Jahre dann zunehmend der Schriftstellerei. Inzwischen ist die ehemalige Justizministerin aus der Literaturwelt nicht mehr wegzudenken.

 

Alle Werke von Anne Holt in richtiger Reihenfolge

Zwei kunterbunte Freundinnen – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Anne Holt, 3 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2011

Yngvar Stubþ – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Anne Holt, 5 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2012

Sara Zuckerman – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Anne Holt, 2 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2015

Hanne Wilhelmsen – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Anne Holt, 10 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2016

Zur Literatur von Anne Holt

Mit ihrem DebĂŒtroman ĂŒber die lesbische Ermittlerin Hanne Wilhelmsen gelang Anne Holt Anfang der 1990er-Jahre der Durchbruch als Autorin. Darin wird Wilhelmsen zu dem Mord an einem kleinen Drogendealer in der NĂ€he von Oslo gerufen, wenige Tage spĂ€ter wird die Leiche eines Rechtsanwalts entdeckt. Die Taten scheinen zunĂ€chst in keinem Zusammenhang zu stehen, bis sich herausstellt, dass der Rechtsanwalt den Drogendealer vor Gericht vertreten sollte. Die Ermittlerin gerĂ€t in einen Strudel aus Korruption, der sie bis in die höchsten Ebenen und zu den mĂ€chtigsten MĂ€nnern des Landes fĂŒhrt. Die Protagonistin erinnert an „das MĂ€dchen mit dem Drachen-Tattoo“, da sie genauso stark, unabhĂ€ngig und intelligent beschrieben wird – aber Holts Figur erscheint wesentlich reifer und glaubhafter als Stieg Larssons Heldin. 

Im Laufe der Serie entwickelt sich Wilhelmsen von der jungen und etwas wilden Polizistin zu einer besonnen und ĂŒberlegt agierenden Frau. Damit steht die Entwicklung der Figur in der Tradition des skandinavischen Krimis, in dem sich die Charaktere immer dynamisch weiterentwickeln und mit der Zeit erwachsener und reifer werden. Von ihren eigenen BĂŒchern sagt die Autorin, dass sie denen von Jo Nesbo Ă€hnlicher sind als denen von Stieg Larsson. Da sie wie Nesbo sozialkritische Themen aufgreift und diese realistisch beschreibt. 

Hanne Wilhelmsen war eine der ersten lesbischen Heldinnen in einem Kriminalroman, auch wenn Holt kein großes Hehl daraus machen will, denn die sexuelle Orientierung sei nur ein Aspekt dieser sehr vielschichtigen Figur, so die Autorin.

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Der norwegische Gast (2009)
In kalter Absicht (2003)
Was niemals geschah (2017)
Gotteszahl (2012)
Das achte Gebot (2007)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Anne Holt zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ