Biografie von Anthony Riches

Anthony Riches ist ein englischer Schriftsteller, der 1961 in Derby das Licht der Welt erblickte. Nach Beendigung der Schulzeit wechselte er auf die UniversitĂ€t, wo er MilitĂ€rwissenschaften studierte. Das Interesse fĂŒr diese Disziplin entstand möglicherweise dadurch, dass seine Familienangehörigen des ersten und zweiten Grades bereits in der Vergangenheit dem MilitĂ€r dienten. Als Riches schließlich seinen akademischen Titel verliehen bekam, wechselte er in die freie Wirtschaft, wo er auf dem ganzen Erdball verteilt fĂŒr verschiedene Unternehmen tĂ€tig wurde. Nach einem Vierteljahrzehnt im angestellten VerhĂ€ltnis wagte er schließlich als Projektmanager den Sprung in die SelbststĂ€ndigkeit. Zeitgleich widmete er sich zunehmend der Schriftstellerei.

 

Zu den BĂŒchern von Anthony Riches

Neu erschienen

Die Vergeltung des Adlers (2021)

Beliebte BĂŒcher

Die Ehre der Legion (2016)
Schwerter des Zorns (2016)
Aufstand der Barbaren (2019)
Die Festung der tausend Speere (2018)
Die Vergeltung des Adlers (2020)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Anthony Riches zugesagt?
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Anthony Riches in richtiger Reihenfolge

Imperium – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

 Das literarische Projekt “Imperium” begann mit dem Buch “Die Ehre der Legion”: Marcus Valerius ist erst seit Kurzem wieder in Großbritannien, und schon sieht er sich mit einer großen Gefahr konfrontiert, denn Kaiser Commodus hat ihm die Todesstrafe auferlegt. Da bleibt Valerius nichts anderes ĂŒbrig, als unter einer falschen IdentitĂ€t in einem Herr am Hadrianswall zu dienen, bis er schließlich durch eine aggressive Armee voller Rebellen Hoffnung schöpfen darf. Als Zenturio muss Marcus nun zeigen, dass er mit seinen VerbĂŒndeten in einem blutigen Kampf als Sieger hervorgeht. Das Buch von Anthony Roches umfasst 480 Seiten und wurde vom Penhaligon Verlag publiziert.

 

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Anthony Riches, 11 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2020

Verwendete Quellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ