Biografie von Arthur Conan Doyle

Arthur Conan Doyle ist ein schottischer Autor und Arzt, der mit seiner Romanfigur Sherlock Holmes weltweit Millionen von Lesern begeisterte. Nach dem Besuch einer Jesuitenschule nahm Doyle zunĂ€chst ein Medizinstudium auf. Mit einem akademischen Abschluss in der Tasche arbeitete er anschließend als Schiffsarzt auf hoher See und bereiste mehrere LĂ€nder. Das Schreiben begann Doyle in seinen Zwanzigern, wobei er 1887 seinen ersten Sherlock-Holmes Roman publizierte.

 

Zu den BĂŒchern von Arthur Conan Doyle

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Der Hund der Baskervilles (2015)
Eine Studie in Scharlachrot (2016)
Das Zeichen der Vier (2019)
Die Abenteuer des Sherlock Holmes (2019)
Sherlock Holmes (2015)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Arthur Conan Doyle zugesagt?
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Arthur Conan Doyle in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Sherlock Holmes

Mit Sherlock Holmes hat Arthur Conan Doyle den Klassiker unter der Kriminalliteratur und nebenbei den berĂŒhmtesten Detektiven der Welt geschaffen. Sherlock Holmes ist ein Detektiv, der mit einem brillanten Sinn fĂŒr das Wesentliche und seiner Kombinationsgabe selbst die schwierigsten FĂ€lle löst. Begleitet wird Holmes bei seinen Ermittlungen von seinem treuen Assistenten Dr. Watson, der ĂŒber eine hervorragende Beobachtungsgabe verfĂŒgt. Gemeinsam begeben sich auf die Suche nach vermissten Personen, decken Geheimnisse auf und gehen mysteriösen TodesfĂ€llen nach. Nichts ist dem Duo zu kompliziert, kein Fall bleibt ungelöst. Sobald sich seine Klienten in die Baker Street in London begeben, ist kein Bösewicht vor Sherlock Holmes und Dr. Watson sicher.

 

Informationen im Überblick: Autor: Arthur Conan Doyle, 4 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 1985

Verwendete Quellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ