Biografie von Åsa Larsson

In den skandinavischen Ländern wurde schon die ein oder andere talentierte Schreiberin berühmt. Die Schwedin Åsa Larsson gehört auch dazu. Sie wurde am 28. Juni 1966 in Uppsala geboren und begann nach ihrem Schulabschluss Rechtswissenschaften zu studieren. Bis sie mit ihrem kreativen Geist spannende Kriminalgeschichten zu Papier brachte, arbeitete sie mehrere Jahre als Steueranwältin. Im Vergleich zu vielen anderen Kollegen aus ihrem Heimatland hat sie sich allerdings nicht nur der literarischen Kriminalistik verschieben. Auch Urban-Fantasy-Bücher sind ihrer Feder entsprungen. Mehr über Larssons Arbeit im Nachfolgenden.

 

Alle Werke von Åsa Larsson in richtiger Reihenfolge

Rebecka Martinsson und Anna Maria Mella – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Åsa Larsson, 5 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2012

PAX – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Åsa Larsson, 10 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2018

Zur Literatur von Åsa Larsson

Die bekannte Autorin Åsa Larsson hat einige der erfolgreichsten schwedischen Kriminalromane geschrieben. In ihre Geschichten lässt sie ihre Erfahrung aus ihrem Beruf als Steueranwältin einfließen. Die Hauptfigur der sehr erfolgreichen „Rebecka Martinsson-Reihe“ ist ebenfalls Anwältin für Steuerrecht. 

Larsson verarbeitet noch weitere biografische Elemente in der Figur. So wuchs Martinsson genau wie die Autorin in Kiruna auf und zog später zum Studium und für den Beruf in den Süden Schwedens. Im Verlauf der Serie zieht die Protagonistin von Stockholm wieder zurück in ihre Heimat nach Kiruna. Die ersten Romane der Reihe „Sonnensturm“ und „Weiße Nacht“ handeln von den schwedischen Freikirchen, in denen Larsson selbst groß wurde. 

Die Krimi-Reihe zeichnet sich durch die besondere Mischung aus Kriminalfällen und Mystery aus. Die teils düstere, grausame Atmosphäre wird durch die idyllische Beschreibung der Landschaft und Natur am Polarkreis unterbrochen.

Der Auftaktband beginnt mit der Beschreibung der Polarlichter in einer kalten Winternacht aus der Sicht des Opfers, das seine letzten Atemzüge in einer Blutpfütze auf dem Kirchenboden nimmt. Der Ermordete ist der Priester und charismatische Führer einer Freikirche in Kiruna. Die Schwester des Opfers wendet sich an Martinsson für moralische und rechtliche Unterstützung. 

Die Figuren wirken durch ihre Vielschichtigkeit sehr authentisch. Besonders die weiblichen Charaktere überzeugen durch Mut und Stärke und wirken dennoch auch verletzlich. Larsson bringt mit ihren Büchern die Leserinnen und Leser zum Nachdenken.

 

Neu erschienen

Beliebte Bücher

Sonnensturm (2006)
Der schwarze Steg (2008)
Weiße Nacht (2007)
Denn die Gier wird euch verderben (2014)
Bis dein Zorn sich legt (2010)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten Bücher von Åsa Larsson zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.