Kurzbiografie von Bernd Franzinger

Der vielseitige Romanautor Bernd Franziger kam 1956 in Kaiserslautern zur Welt. Er ging zunĂ€chst ganz normal zur Schule und entschied sich dann fĂŒr eine akademische Lehre. Bernd Franzinger studierte Psychologie, PĂ€dagogik, Soziologie und Philosophie. Er scheint schon damals sehr beflissen gewesen zu sein und erlangte sogar einen Doktortitel.

Seine Brötchen verdiente Franzinger jahrelang in pĂ€degogischen Berufen, bis eines Tages etwas anderes hersollte. Er entschied, seiner kreativen Neigung zu folgen und eigene BĂŒcher zu schreiben. Mittlerweile hat er sich mit ganzem Herzen fĂŒr die Schriftstellerei entschieden. Bernd Franzinger lebt und schreibt in Kaiserslautern. 

Alle Werke von Bernd Franzinger in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Wolfram Tannenberg

Informationen im Überblick: Autor: Bernd Franzinger, 16 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2016

Zur Literatur von Bernd Franzinger

Bernd Franzinger hat in den letzten Jarehn ein breites Repertoire an Kurzgeschichten, DrehbĂŒcher, Kolumnen und Romanen geschaffen. Mit seinem DebĂŒtroman „Pilzsaison“ gelang ihm auf Anhieb der schriftstellerische Durchbruch. Das Werk ist gleichzeitig der Auftaktband der sehr erfolgreichen Kriminalromanserie um Kommissar Tannenberg.

Der kauzige Ermittler löst selbst die kniffligsten FĂ€lle noch mit seiner außergewöhnlichen Beobachtungsgabe. Schauplatz ist die abwechslungsreiche Pfalz, die der Autor mit viel Liebe zum Detail beschreibt. Tannenberg arbeitet fĂŒr die Mordkommission Kaiserslautern und wird in vielen FĂ€llen von der Profilerin Eva GlĂŒck-Mankowski unterstĂŒtzt. 

Gleich in seinem ersten Fall als neuer Leiter der Mordkommission bekommt er es mit einem mysteriösen und brutalen Verbrechen zu tun. Im Stadtwald in Kaiserslautern finden der Revierförster und sein Nachbar bei ihrem Spaziergang eine Frauenleiche. In ihrer aufgeschlitzten Kehle stecken mehrere Pilze. Nur wenige Tage spÀter taucht bereits eine weitere Leiche auf. Tannenberg hat es mit einem Serienmörder zu tun, doch er kann zunÀchst keine Spur zum TÀter finden.

Mit viel Lokalkolorit und spannenden Ermittlungen begeistern Fanzingers BĂŒcher unzĂ€hlige LeserInnen. Der Autor mag es, den Ausgang der FĂ€lle bis zum Schluss offen zu halten und seine Fans zum MitrĂ€tseln einzuladen. Auch die Familie und das Liebesleben des Protagonisten spielt im Verlauf der Serie eine große Rolle.

 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Bernd Franzinger zugesagt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.