Kurzbiografie von Britt Reißmann

Beruflich hat Britt Reißmann eine überaus vielseitige Vergangenheit hinter sich – Sie wurde in Naumberg an der Saale geboren und interessierte sich schon im Kindheitsalter für das Schreiben. Auch wenn sie bereits nach ihrem Realschulabschluss den Traum hatte, Schriftstellerin zu werden, absolvierte sie zunächst eine Berufsausbildung zur Intarsienschneiderin und verdiente sich den Lebensunterhalt als Sängerin. Nach der Wende verschlug es sie schließlich nach Baden-Würtemberg, wo sie eine Tätigkeit bei der Stuttgarter Polizei aufnahm. Aus der polizeilichen Arbeit  gewann sie zugleich Motivation, ihren langersehnten Wunsch Wirklichkeit werden zu lassen und begann mit dem Schreiben von Kriminalromanen.

Im weiteren Verlauf des Beitrags haben wir Ihnen die Bücher von Britt Reißmann in chronologischer Reihenfolge aufgelistet.

Verraten Sie uns:

Haben Ihnen die letzten Bücher von Britt Reißmann zugesagt?

Alle Werke von Britt Reißmann in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Ein Fall für Thea Engel

Informationen im Überblick: Autor: Britt Reißmann, 2 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2006

Reihenfolge der Buchserie: Hauptkommissarin Verena Sander

Informationen im Überblick: Autor: Britt Reißmann, 2 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.