Biografie von Candice Fox

Es erfordert eine große Portion Mut, seinen Job zu kĂŒndigen und sich beruflich komplett neu auszurichten. Dass sich durch eine solche Entscheidung jedoch manchmal großartige Möglichkeiten ergeben, zeigt die Geschichte von Candice Fox. Die amerikanische Autorin kam 1980 in SĂŒdaustralien Welt. Sie wuchs in der Gegenwart mehrere Adoptiv- und Halbgeschwistern auf. Laut einiger Quellen im Netz verbrachte die Familie ihre Weihnachtsfeiertage hĂ€ufig in einem GefĂ€ngnis in Sydney, wo sie gemeinsam mit den HĂ€ftlingen Kuchen aßen.

In der Schule sorgt Fox hĂ€ufig fĂŒr Unruhe. Sie schwĂ€nzte den Unterricht und verbrachte ihre Zeit lieber mit dem Lesen von KriminallektĂŒren. Literarische Verbrechen konnten sie schon damals inspirieren und weckten den Traum in ihr, selbst als Schriftstellerin durchzustarten. Nach ihrer Schulzeit entschied sich die heutige Erfolgsautorin zunĂ€chst fĂŒr eine akademische Ausbildung. Anschließend arbeitete sie als Lehrerin fĂŒr Literatur.  Schon zu Studienzeit schrieb sie nebenher ihre eigenen Geschichten. 

 

 

Alle Werke von Candice Fox in richtiger Reihenfolge

Archer und Bennett – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Candice Fox, 3 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2015

Crimson Lake – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Candice Fox, 4 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2020

Zur Literatur von Candice Fox

Gleich mit ihrem Erstlingswerk “Hades” gelang ihr schließlich 2014 im Alter von 34-Jahren der erste große Erfolg. Ihre Leserschaft war von diesem Werk so beeindruckt, dass sie gleich zwei weitere Romane um die Kriminaldetektive Frank Bennett und Eden Archer schrieb. Inzwischen hatte die Autorin sogar die Ehre mit renommierten Autoren wie James Patterson zusammen zu arbeiten. 

Candice Fox ist vor allem fĂŒr Kriminalromane bekannt, die sich durch eine dĂŒstere und gewalttĂ€tige Stimmung auszeichnen. Ihr preisgekrönter DebĂŒtroman „Hades“ ĂŒberschreitet die Grenzen des Thriller-Genres. Die Hauptfigur Eden geht zusammen mit ihrem Partner Frank Bennett auf Jagd nach einem Serienmörder. Eden wuchs nach der Ermordung ihrer Eltern auf einem Schrottplatz als Ziehtochter des einstigen Unterwelt-Bosses Hades Archer auf. Jetzt arbeitet sie bei der Polizei, doch hinter der gesetzestreuen Fassade lauert eine eiskalte Killerin, die nachts Verbrecher zur Strecke bringt, die ihrer Strafe entgehen konnten. Gedeckt wird sie von ihrem Partner Bennett, der Alkohol und Drogen verfallen ist. 

Foxes Geschichten zeichnen sich durch die kaputten Charaktere aus, die alle problembehaftet und vielschichtig erscheinen. Dabei werden brutale Szenen mit viel Gewalt anschaulich beschrieben und erzeugen so viele GĂ€nsehaut-Momente bei den Leserinnen und Lesern. Die Autorin steigert die Spannung mit jeder Seite bis zum großen Finale am Schluss, das dann meistens unerwartet und schockierend zugleich ist. 

Die Ideen fĂŒr ihre BĂŒcher stammen zum Teil aus ihrer eigenen Familiengeschichte. So kam sie durch ihren Vater, der als BewĂ€hrungshelfer arbeitete, frĂŒh mit Geschichten ĂŒber Mord und Missbrauch in Kontakt. Außerdem nahm die Familie Pflegekinder auf, die oft schreckliche Erfahrungen gemacht hatten. Beinahe alle Figuren in ihren BĂŒchern leiden unter den seelischen Grausamkeiten, die sie in ihrer Kindheit erfahren haben.

 

Neu erschienen

Dark (2020)

Beliebte BĂŒcher

Crimson Lake (2017)
Eden (2018)
Redemption Point (2018)
Missing Boy (2019)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Candice Fox zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.