Biografie von Cecelia Ahern

In der Welt der Literatur gibt es tausende Autoren, die alle nur ein Ziel verfolgen: Bestseller zu schreiben. Doch nur die wenigsten schaffen es, ihren Traum wirklich wahr werden zu lassen. Zu den glĂŒcklichen Schriftstellerinnen, denen ein solcher Erfolg gelungen ist, zĂ€hlt die irische Autorin Cecelia Ahern.

Im Alter von 21 Jahren gelang ihr mit dem DebĂŒtroman “P.S. Ich liebe dich“ direkt ein Verkaufsschlager, der in mehr als 50 Sprachen ĂŒbersetzt wurde. Das Werk wurde spĂ€ter fĂŒr die KinoleinwĂ€nde mit bekannten Schauspielern wie Hilary Swank adaptiert. Ahern kam 1981 in Dublin zur Welt. Vor ihrem schriftstellerischen Durchbruch studierte sie Journalismus und Kommunikation. Als Jugendliche war sie Teil der irischen Popgruppe Shimma, die es beim irischen Wettbewerb fast auf den ersten Platz schafften, um das Land beim Eurovision Song Contest im Jahr 2000 zu vertreten.

Ahern schreibt heute vornehmlich Liebesromane, wobei auch Kurzgeschichten zu ihrem Portfolio zĂ€hlen. Neben ihrer schriftstellerischen TĂ€tigkeit ist MitbegrĂŒnderin und Produzentin der amerikanischen Komödie „Samantha Who?“.

Zu den BĂŒchern von Cecelia Ahern

Cecelia Ahern ist eine irische Schriftstellerin, die sich besonders durch ihre Vielseitigkeit auszeichnet. Neben zahlreichen Romanen verfasste die Autorin unter anderem eine erfolgreiche Jugendbuchreihe und eine TV-Serie. Cecelia Ahern ist besonders bekannt fĂŒr ihre gefĂŒhlvollen Liebesgeschichten. Mit viel FingerspitzengefĂŒhl schildert die Autorin die Liebe, die Trauer und das GlĂŒck ihrer Figuren. Durch diesen Schreibstil gelingt es der Schriftstellerin immer wieder ihre Leser in die Lebenswirklichkeiten ihrer Protagonisten zu ziehen.

Bereits Cecelia Aherns DebĂŒtroman wurde zu einem internationalen Bestseller. „P. S. Ich liebe dich“ schildert die Geschichte von Holly, die ihren Mann durch einen Gehirntumor verliert. WĂ€hrend Holly eine Depression entwickelt findet sie plötzlich zehn Briefe mit Botschaften und Überraschungen von ihrem verstorbenen Mann. Die Leser können Holly in „P. S. Ich liebe dich“ auf ihrer Reise zurĂŒck ins Leben begleiten.

Die Figuren von Cecelia Ahern befinden sich oft in schwierigen Lebensphasen. Sie mĂŒssen sich auf eine Reise der Reflexion und Selbstfindung begeben. Der Autorin gelingt es immer wieder ihre Leser auf diese Reise mitzunehmen. Die FĂ€higkeiten hat sie auch in ihre Jugendbuchreihe „Flawed“ einfließen lassen. In dem Zweiteiler schildert Cecelia Ahern das Leben der siebzehnjĂ€hrigen Celestine in einer Welt, in der alles perfekt sein soll.

Neu erschienen

Postscript – Was ich dir noch sagen möchte (2020)

Beliebte BĂŒcher

P.S. Ich liebe Dich (2016)
FĂŒr immer vielleicht (2016)
Zwischen Himmel und Liebe (2016)
Flawed – Wie perfekt willst du sein? (2019)
Ich hab dich im GefĂŒhl (2016)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Cecelia Ahern zugesagt?

0
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Cecelia Ahern in richtiger Reihenfolge

Celestine – alle BĂŒcher in chronologischer Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Cecelia Ahern, 2 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2016

Holly und Gerry – alle BĂŒcher in chronologischer Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Cecelia Ahern, 2 BĂŒcher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2019

Weitere Einzelwerke von Cecelia Ahern >>

Verwendete Quellen

  • wikipedia.de
  • bzw. wikipedia.com
  • buechertreff.de
  • lovelybooks.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ