Biografie von Charlaine Harris

Charlaine Harris ist eine der bekanntesten Autorinnen fĂŒr Mystery-Romane. Sie wurde 1951 in einer kleinen Stadt im Mississippi-Delta geboren und verliebte sich schon frĂŒh in die Literatur.

Harris studierte am Rhode College und brachte schon damals eigene Kurzgeschichten und BĂŒhnenstĂŒcke zu Papier. Im Anschluss an ihre Studienjahre arbeitete sie als Schriftsetzerin fĂŒr verschiedene Zeitungen. Als Buchautorin konnte sie die ersten Erfolge nach ihrer zweiten Hochzeit einfahren.

Heute zĂ€hlt Harris zu den begabtesten Schriftstellerin ihrer Zunft. Ihre erfolgreichen BĂŒcher wurden in ĂŒber 30 Sprachen ĂŒbersetzt.

 

Alle Werke von Charlaine Harris in richtiger Reihenfolge

Harper Connelly – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Charlaine Harris, 4 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2009

Midnight, Texas – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Charlaine Harris, 3 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2016

Sookie Stackhouse – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Charlaine Harris, 13 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2013

Aurora Teagarden- alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Charlaine Harris, 8 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2014

Kurzgeschichten der Autorin – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Charlaine Harris, 5 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2014

Zur Literatur von Charlaine Harris

Die US-amerikanische Autorin Charlaine Harris schreibt mit Vorliebe Mystery-Romane. Ihre sehr erfolgreiche „Sookie-Stackhouse-Serie” (auch bekannt unter „The True Blood Novels“ oder „A Southern Vampire Novel”) war die Vorlage fĂŒr die „True Blood” Fernsehserie. In der Serie entwickelt die Autorin eine mythische Alternativgeschichte voller ĂŒbernatĂŒrlicher Wesen.

Zu Beginn Serie ist nur die Existenz von Vampiren bekannt. Zwar exisitieren auch Werwölfe, Gestaltwandler oder Feen, doch diese leben noch im Verborgenen. Zwei Jahre bevor die Handlung des ersten Romans ansetzt, geben sich die Vampire durch eine FernsehĂŒbertragung der Öffentlichkeit preis. Dabei geben sie auch bekannt, dass sie durch die Herstellung von synthetischem Blut nicht mehr auf das Blut der Menschen angewiesen sind. Weltweit wird ihre Existenz unterschiedlich aufgenommen, einige LĂ€nder beginnen, Vampire zu verfolgen und zu foltern, andere sind toleranter. Doch auch in den USA genießen sie nicht die gleichen Rechte wie Menschen, so ist es ihnen zum Beispiel untersagt zu heiraten. 

Die Geschichte wird aus der Sicht der Protagonistin Sookie Stackhouse, einer Kellnerin mit telepathischen FÀhigkeiten, erzÀhlt. Handlungsort ist die fiktive Kleinstadt Bon Temps in Louisiana. Harris verbindet Humor, Romantik und Mystery auf neue, originelle Art. Ihre Helden sind einzigartig in ihrer BodenstÀndigkeit. Dazu kommen ernste und schmerzhafte Momente aus der lÀndlichen Sicht Amerikas.

 

Neu erschienen

Folgt

Beliebte BĂŒcher

VorĂŒbergehend tot (2004)
Untot in Dallas (2009)
Club Dead (2013)
Ball der Vampire (2011)
Der Vampir, der mich liebte (2007)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Charlaine Harris zugesagt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.