Kurzbiografie von Charles Todd

Schriftsteller aus dem 19. Jahrhundert stellen wir auf diesem Portal nicht hĂ€ufig vor – Charles Todd ist jedoch einer von ihnen und verdient es aufgrund seiner legendĂ€ren Krimiserie, die er in Zusammenarbeit mit seiner Mutter schrieb, an dieser Stelle erwĂ€hnt zu werden. Der Autor kam 1826 im Norden von London zur Welt und ist gelernter Astronom und Kommunikationswissenschaftler. Nach mehreren Jahren als Lehrkraft an der renommierten Cambridge UniversitĂ€t verschlug es ihn im Alter von 29 in den SĂŒden Australiens, wo er sich zusammen mit seiner damaligen 18-jĂ€hrigen Frau in Adelaide niederließ und bis zu seinem Tod wohnte. Als Autor verschaffte sich Todd mit seiner zwanzigteiligen Buchreihe um den Ermittler Inspector Rutledge einen Namen.

Im weiteren Verlauf des Beitrags haben wir Ihnen die BĂŒcher von Charles Todd in chronologischer Reihenfolge aufgelistet.

Verraten Sie uns:

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Charles Todd zugesagt?

Alle Werke von Charles Todd in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Inspektor Ian Rutledge

Informationen im Überblick: Autor: Charles Todd, 20 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.