Kurzbiografie von Charlotte Jacobi

Hinter dem KĂŒnstlernamen Charlotte Jacobi stecken zwei talentierte deutsche GeschichtenerzĂ€hler. Eva-Maria Bast und JĂžrn Precht haben etwas erreicht, wovon viele AutorInnen ihr gesamtes Leben trĂ€umen. Sie schafften den Sprung auf die Spiegel-Bestseller-Liste und wurden fĂŒr ihrer Schaffen mehrfach ausgezeichnet.

JĂžrn Prechts Leben begann am 30. Mai 1967 in Esslingen am Neckar. Er zeigt schon frĂŒh Interesse an der Sprache. Precht studierte zunĂ€chst Germanistik und Anglistik in Stuttgart. SpĂ€ter fand er einen Platz an der Filmakademie Baden-WĂŒrttemberg, wo er den Grundstock seiner erfolgreichen Drehbuchautor legte. Seine Schriftstellerkollegin Eva-Maria Bast, Jahrgang 1978, hat sich als Journalistin einen Namen gemacht. Neben Krimis schrieb sie bereits SachbĂŒcher und zeitgeschichtliche Werke. Ihre Romane drehen sich vor allem um geschichtliche und politische Ereignisse.

Alle Werke von Charlotte Jacobi in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Elbstrand

Informationen im Überblick: Schriftsteller: Charlotte Jacobi, 3 Werke insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2020

Zur Literatur von Charlotte Jacobi

Charlotte Jacobi verfassen vor allem Familienromane vor historischem Hintergrund. In ihren verschiedenen Reihen beschreiben sie einfĂŒhlsam das Schicksal der Menschen. Vor dem Schreiben eines Romans betreiben die beiden Autoren intensive Recherchearbeit und besuchen die SchauplĂ€tze. So entstehen authentische Geschichten, die die LeserInnen von der ersten Seite an fesseln. Ihre Werke konnten bereits zahlreiche wichtige Preise gewinnen. 

In der beliebten Reihe „Die ParfĂŒmerie“ wird die Geschichte der Douglas-Schwestern als Historien-Saga erzĂ€hlt. Die beiden Schwestern Anna und Maria Carstens grĂŒndeten eines der bekanntesten deutschen Unternehmen, das bis heute jeder kennt. Die mutigen Frauen fĂŒhlten sich schon frĂŒh von Luxus, Eleganz und Schönheit angezogen. Im Jahr 1910 eröffneten sie dann die erste Douglas-ParfĂŒmerie am Neuen Wall in Hamburg. Doch bevor aus dem GeschĂ€ft ein großes Imperium werden konnte, mussten die beiden gegen allerlei WiderstĂ€nde ankĂ€mpfen, auch die eigene Familie steht den beiden oft im Weg. Die Autoren beschreiben die beiden GrĂŒnderinnen als emanzipierte Frauen, die ihrer Zeit weit voraus waren. 

Die „Elbstrand-Saga“ spielt zur Zeit des Ersten Weltkriegs ebenfalls in Hamburg. In den historischen Romanen wird die Geschichte der Familie Nieland erzĂ€hlt, die eine große Reederei betreibt. Auch hier ĂŒberzeugen Jacobi mit einer Mischung aus historischen Fakten und einer fesselnden Familiensaga. Das eingespielte Schriftsteller-Duo versteht es grandios, große Spannung zu erzeugen und ihre Leserschaft bis zur letzten Seite zu fesseln.  

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Charlotte Jacobi zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.