Biografie von Christina Lauren

Wenn sich eine Lehrerin und eine Neurowissenschaftlerin zusammentun, kann daraus etwas Beeindruckendes entstehen: Das zeigt die Geschichte der zwei besten Freundinnen Christina Hobbs und Lauren Billings, die gemeinsam unter dem Pseudonym Christina Lauren Erotikromane und Liebesgeschichten verfassen.

Bevor sie sich an ihr erstes Manuskripten machten, arbeitete Christina Hobbs als Lehrkraft einer Beratungsstelle fĂŒr Jugendliche. Lauren Billings hingegen war mehrere Jahre in der Forschung tĂ€tig. Mittlerweile haben die „Schwestern im Geiste“ ganz der Literatur verschrieben.

Dass die Zwei in ihrer Zusammenarbeit ĂŒberaus erfolgreich sind, zeigt sich auch daran, dass ihre Geschichten fĂŒr Film und Fernsehen adaptiert werden sollen. Ihre ErfolgsbĂŒcher stehen regelmĂ€ĂŸig auf den amerikanischen Bestsellerlisten.

Da Lauren und Christina in ganz verschiedenen Orten in den USA leben, tauchen sie sich mehrmals tĂ€glich ĂŒber das Telefon aus.

 

Alle Werke von Christina Lauren in richtiger Reihenfolge

Beautiful – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Christina Lauren, 5 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2016

Wild Seasons – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Christina Lauren, 4 Werke insgesamt, zuletzt erschienen: 2016

 

Zur Literatur von Christina Lauren

Christina Lauren ist mit Liebesromanen und BĂŒchern fĂŒr junge Erwachsene sehr erfolgreich. Vor allem die Erotikreihe „Beautiful“ war ein weltweiter Sensationserfolg. Von vielen Kritikern wird sie als Vorreiter fĂŒr BĂŒcher wie „Fifty Shades of Grey“ betrachtet.

Im Mittelpunkt des Auftaktbandes steht die junge Praktikantin Chloe, die sich durch ihre harte Arbeit und Zielstrebigkeit auszeichnet. Ihr Boss Bennett ist ein arroganter und herrschsĂŒchtiger Mensch. Als sich die beiden das erste Mal begegnen, liegt sofort eine große, knisternde Spannung in der Luft. Chloe ist die einzige, die sich gegen ihn behaupten kann und obwohl er sehr von ihr angetan ist, verhĂ€lt er sich ihr gegenĂŒber zu Beginn sehr herablassend. Als einmal beide bis spĂ€t nachts an einer wichtigen Rede arbeiten, entwickelt sich eine verhĂ€ngnisvolle AffĂ€re. 

Die Geschichte, wie auch die Fortsetzungen, wird mit vielen leidenschaftlichen sexuellen Abenteuern erzĂ€hlt. Das Autorenduo schrieb das Buch ursprĂŒnglich als Fanfiction zur „Twilight-Saga“, bei der die Liebesgeschichte zwischen Bella und Edward in eine aufregende BĂŒroaffĂ€re verwandelt wird. 

Sehr beliebt bei den Leserinnen und Lesern ist auch das Buch „Dating you, hating you – Hoffnungslos verliebt“. Darin steht die Schauspielagentin Evie im Zentrum des Geschehens. Nach einer heißen Nacht mit Carter erfĂ€hrt sie, dass die beiden Firmen, fĂŒr die sie arbeiten, miteinander fusionieren sollen. So werden sie zu bitteren Konkurrenten, obwohl sie GefĂŒhle fĂŒreinander hegen. Lauren erzĂ€hlt moderne Liebesgeschichten mit vielen Referenzen aus der Popkultur und jeder Menge Humor.

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Beautiful Bastard (2014)
Beautiful Stranger (2014)
Weil es Liebe ist (2019)
Beautiful Player (2015)
Nichts als Liebe (2018)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Christina Lauren zugesagt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.