Alle BĂŒcher von Christine Drews in chronologischer Reihenfolge

Biografie von Christine Drews

Die Friedensstadt OsnabrĂŒck ist die Heimat der Schriftstellerin Christine Drews. Nach dem Abitur studierte Drews Germanistik und Psychologie in Bonn. Um ihre Studienjahre zu finanzieren, wirkte sie schon damals in der Fernsehbranche als Texterin mit. Sie blieb der Feder auch nach ihrem Magisterabschluss treu und verfasste Comedy-Serien, bis sie 2002 den Sprung in die SelbstĂ€ndigkeit wagte und Buchautorin wurde. Nach lĂ€ngerer Zeit in England ist die Autorin heute wieder mit ihren Liebsten in der schönen Domstadt Köln wohnhaft.  

Alle Werke von Christine Drews in richtiger Reihenfolge

Charlotte Schneidmann und Peter KĂ€fer – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Christine Drews, 5 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2018

Killer Blog – alle Romane in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Christine Drews, 5 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2015

Zur Literatur von Christine Drews

Christine Drews gelang mit ihrem DebĂŒtroman „Schattenfreundin“ ein internationaler Bestseller. Neben weiteren alleinstehenden Romanen legte sie mit den Kommissaren Charlotte Schneidmann und Peter KĂ€fer eine spannende Krimireihe vor. Außerdem zĂ€hlen einige Familienromane zu ihrem literarischen Gesamtwerk. 

Im ersten Fall sind Schneidmann und KĂ€fer auf der Suche nach einem vermissten Jungen. Eine Freundin der Mutter passt auf das Kind auf. Als Protagonistin Katrin ihren Spross wieder abholen will, sind beide spurlos verschwunden. Die Kommissare ĂŒbernehmen die Ermittlungen und fördern durch ihre intensiven Nachforschungen einige Familiengeheimnisse ans Licht. Zwar ist den Leserinnen und Lesern der TĂ€ter von Anfang an bekannt, doch bleiben die Motive und Hintergrund bis zum Schluss im Dunkeln. Durch viele ĂŒberraschende Wendungen hĂ€lt die Spannung bis zur letzten Seite.   

Drews Erfolgsroman „Freiflug“ spielt in den 1970er-Jahren in Deutschland und erzĂ€hlt die Geschichte von Katharina Berner. Die entscheidet sich gegen den Willen ihrer Familie, Jura zu studieren und arbeitet in einer großen Anwaltskanzlei in Köln. Eines Tages trifft sie auf Rita Maiburg, die trotz einer Pilotenlizenz keine Anstellung bekommt, weil sie eine Frau ist. Berner beschließt, gegen die Lufthansa zu klagen. Drews erzĂ€hlt eine interessante und einfĂŒhlsame Geschichte aus der deutschen Vergangenheit.

 

Neu erschienen

Freiflug (2021)

Beliebte BĂŒcher

Schattenfreundin (2013)
KĂ€lter als die Angst (2018)
Phönixkinder (2014)
Denn mir entkommst du nicht (2016)
Sonntags fehlst du am meisten (2017)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Christine Drews zugesagt? Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

 

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ