Kurzbiografie von Claudia Ziegler

Claudia Ziegler kam 1968 in Berlin zur Welt. Nach Erlangung der Hochschulreife entschied sie sich fĂŒr ein Studium der Germanistik, Publizistik und französischen Sprach- und Literaturwissenschaft. Bevor sie in der Literaturwelt bekannt wurde, war sie als freie Journalistin und Drehbuchautorin im TV aktiv. Claudia Ziegler lebt auch noch heute mit ihrem Mann in der Hauptstadt.

 

Alle Werke von Claudia Ziegler in richtiger Reihenfolge

 

Zur Literatur von Claudia Ziegler

Claudia Ziegler fesselt vor allem mit historischen Romanen die LeserInnen. Nach eigenem Bekunden macht es der Autorin große Freude, die geschichtlichen Fakten zu einem Thema grĂŒndlich zu recherchieren, bevor sie sich dann an das Schreiben eines neuen Romans wagt. Die wahren Begebenheiten vermischt sie mit Fiktion, wobei sie ihrer Fantasie freien Lauf lĂ€sst. Der Erfolg gibt ihr Recht, denn regelmĂ€ĂŸig belegen ihre BĂŒcher die Spiegel-Bestsellerliste. 

Mit „Die Favoritin des Königs“ beweist Ziegler ein gutes GespĂŒr fĂŒr interessante historische Themen, die bisher wenig Beachtung fanden. In dem spannenden Buch erzĂ€hlt sie die Geschichte der berĂŒhmtesten MĂ€tresse Frankreichs zur Zeit Ludwigs des XV.

Im Jahr 1745 im Schloss Versailles ernennt der König die bĂŒrgerliche Madame de Pompadour zu seiner Geliebten und löst damit nicht weniger als einen waschechten Skandal aus. Als einfaches MĂ€dchen aus dem Volk erhĂ€lt sie viel Einfluss und Macht, ist aufgrund ihrer Herkunft aber auch den Intrigen und dem Hass am Hofe schonungslos ausgesetzt. Doch die unerschrockene Frau ist bereit, sich allem entgegenzustellen, um fĂŒr die wahre Liebe zu kĂ€mpfen. 

Claudia Ziegler weiß genau, wie sie spannende Geschichten konstruiert. Ihre Historienromane ziehen LeserInnen mit dramatischen Ereignissen und großen GefĂŒhlen in den Bann. 

 

Neu erschienen

Beliebte BĂŒcher

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Claudia Ziegler zugesagt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.