Biografie von Clive Cussler

Der im Februar 2020 verstorbene Buchautor Clive Cussler schrieb mehr als 20 aufeinanderfolgende New-York-Times-Bestseller, die in ĂŒber 40 Sprachen ĂŒbersetzt und 125 millionenfach verkauft wurden. Doch wie sah sein Leben vor seiner Autorenkarriere aus?

Cussler kam als Sohn deutsch-amerikanischer Eltern zur Welt. Im Alter von sechs Jahren litt er unter einer schweren LungenentzĂŒndung, die ihm fast das Leben gekostet hĂ€tte. Aus Angst um seinen Jungen entschied sich sein Vater, mit ihm nach Kalifornien zu ziehen, wo bessere klimatische VerhĂ€ltnisse zur Linderung seiner Symptome herrschten. In seiner neuen Heimat besuchte Clive das College, bis er spĂ€ter fĂŒr die amerikanischen LuftstreitkrĂ€fte tĂ€tig wurde und als Flugzeugingenieur im Koreakrieg diente. Zu einem spĂ€teren Zeitpunkt arbeitete er dann als selbststĂ€ndiger Tankstellen-Besitzer und als Anzeigenleiter in einem LebensmittelgeschĂ€ft. Mit der Schriftstellerei setzte er sich erstmals Mitte der 1960er Jahre intensiver auseinander.

 

Zu den BĂŒchern von Clive Cussler und sein Romanheld Dirk Pitt

Clive Cussler wurde mit seinen Abenteuerromanen, die ab Mitte der 1970er-Jahre erschienen, weltberĂŒhmt. In den meisten seiner Geschichten ermittelt die fiktive Figur Dirk Pitt in spannenden FĂ€llen.

Immer wieder werden alternative Perspektiven auf historische Ereignisse geworfen, wie etwa die Frage, was wĂ€re, wenn Atlantis wirklich existiert hĂ€tte oder wenn Abraham Lincoln nicht ermordet, sondern entfĂŒhrt worden wĂ€re. 

Die ersten beiden BĂ€nde der Dirk-Pitt-Serie, „Der Todesflieger“ und „Eisberg“, waren noch konventionelle Thriller. Mit seinem dritten Werk gelang ihm dann der endgĂŒltige Durchbruch und Cussler fand einen eigenen einzigartigen Schreibstil, mit dem er Leserinnen und Leser auf der ganzen Welt begeistern konnte.

Aufgrund des großen Erfolgs wurden zahlreiche seiner Werke zu Filmen adaptiert. „Hebt die Titanic“, der dritten Band, war geprĂ€gt von vielen Abenteuern und hochmoderner Technologie, dazu kamen grĂ¶ĂŸenwahnsinnige Bösewichte, versunkene Schiffe und bildhĂŒbsche Frauen. Meistens beginnen Cusslers Geschichten mit einem Kapitel, das in der Vergangenheit spielt. Dieses erscheint den Lesern lange als losgelöst von der eigentlichen Handlung, bis die Hauptfiguren spĂ€ter eine Entdeckung machen, die mit dem einleitenden Kapitel in Verbindung steht. 

Cussler schreibt wie der bekannte Autor Michael Crichton Thriller, die das Thema moderner Technologien aufgreifen. Im Gegensatz zu Crichton, der großen Wert auf Realismus legte, baut Cussler aber auch fantastische Elemente in seine Werke ein.

Neu erschienen

Das Jericho-Programm (2021)
Das Portland-Projekt (2020)

Beliebte BĂŒcher

Akte Atlantis (2003)
Sahara (2005)
Cyclop (2008)
Hebt die Titanic (1980)

Verraten Sie uns

Haben Ihnen die letzten BĂŒcher von Clive Cussler zugesagt?
Wir freuen uns ĂŒber Ihre Äußerungen und Meinungen im Kommentarfeld.

Alle BĂŒcher von Clive Cussler in richtiger Reihenfolge

Reihenfolge der Buchserie: Dirk Pitt

Die Dirk Pitt-BĂŒcher von Clive Cussler fallen in das Genre der Abenteuerthriller. Der gleichnamige Hauptcharakter Dirk Eric Pitt ist Amerikaner und erreichte den Rang eines Majors nach erfolgreichem Abschluss an der United States Air Force Academy. In der Buchreihe ist er als Marine-Ingenieur bei der National Underwater and Marine Agency beschĂ€ftigt. Hier hat er die Möglichkeit viele verschwundene Kostbarkeiten und Schiffe zu bergen. Gleichzeitig kann er als erfahrener Abenteurer zahlreiche Bösewichte ĂŒberfĂŒhren, die meist im Laufe des Buches ums Leben kommen. Seine erfolgreiche Arbeit ermöglicht es Dirk Pitt auch den nĂ€chsten Schritt auf der Karriereleiter zu erklimmen.

 

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Clive Cussler, 25 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2018

 

Sam und Remi Fargo – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

 Die Buchreihe “Sam und Remi Fargo” wurde mit dem Werk “Das Gold von Sparta” eingeleitet: Die SchatzjĂ€ger Sam und Remi Fargo ergrĂŒnden die SĂŒmpfe rund um den Pocomoke River in Delaware. In ihren kĂŒhnsten TrĂ€umen hĂ€tten sie nicht vorstellen können, dort ein deutsches U-Boot aus dem Zweiten Weltkrieg zu finden. Als sie das Boot betreten, entdecke sie eine Weinflasche, die eigentlich Bestandteil eines zwölfteiligen Set ist, das damals im Besitz von Napoleon Bonaparte stand. Euphorisch von dieser Entdeckung entscheiden die Fargos, auch die anderen Flaschen zu suchen. Doch auch der reiche Hadoin Bondaruk hat es auf ihren Fund abgesehen – und auf den legendenhaften Schatz, den man damit finden kann.. Ein Abenteuerraum mit 512 Seiten von Clive Cussler.

 

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Clive Cussler, 12 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2020

Juan Cabrillo – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

 Die Literaturreihe “Juan Cabrillo” setzt sich aus insgesamt vierzehn BĂŒchern zusammen und startete im Jahr 2005 mit dem Roman “Der goldene Buddha”: Juan Cabrillo, Chef des Schiffes “Oregon”, bekommt von der US-Regierung einen gefĂ€hrlichen Auftrag: Er soll eine uralte Statue finden, die dem Dalai Lama bei seiner Vertreibung aus Tibet Ende der 50er Jahre geklaut wurde. Die verschwundene Figur beinhaltet geheime Informationen ĂŒber die dortigen Ölreserven und soll als diplomatisches Faustpfand fungieren, um den Dalai Lama wieder zum Chef seiner Heimat zu machen.. Der Roman umfasst 448 Seiten und wurde vom Blanvalet Taschenbuch Verlag herausgegeben.

 

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Clive Cussler, 15 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2020

Kurt Austin – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

 Die Buchreihe “Kurt Austin” wurde mit dem Werk “Das Todeswrack” eingeleitet: Die junge Meeresforscherin Nina Kirvor ist ganz durch den Wind: Tief unter der MeeresoberflĂ€che hat man an der marokkanischen KĂŒste ein gigantes Steingesicht gefunden.  Ehe Nina diesen schrecklichen Fund genauer begutachten kann, werden alle Mitglieder der Entdeckungsfahrt umgebracht. Nur Nina schafft es, durch die UnterstĂŒtzung von Kurt Austin, einem Mitarbeiter des bekannten Agenten Dirk Pitt, zu fliehen. Doch schon bald ist sie Teil eines gefĂ€hrlichen Komplotts.. Das Buch umfasst 576 Seiten und wurde vom Blanvalet Taschenbuch Verlag herausgegeben. 

 

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Clive Cussler, 18 BĂŒcher insgesamt, NĂ€chste Veröffentlichung: 2021

Isaac Bell – alle BĂŒcher in richtiger Reihenfolge

 Ein skrupelloser BankrĂ€uber treibt in den Vereinigten Staaten sein Unwesen. Alle Personen, die ihn bei seiner Tat beobachten haben, legt er auf kaltblĂŒtige Weise um. KopfgeldjĂ€ger Isaac Bell wird mit dem Fall betraut, der im Laufe seiner Karriere schon zig Erfolge verbuchen konnte.  Mit voller Entschlossenheit macht sich Bell an die Arbeit. Ihm gelingt es  dem sogenannten “SchlĂ€chter” allmĂ€hlich auf die Schliche zu kommen – bis er plötzlich selbst in die Schusslinie des TĂ€ters gerĂ€t..Die Buchreihe “Isaac Bell” wurde mit dem hier vorgestellten Werk “Höllenjagd” ins Leben gerufen. Das Buch umfasst 446 Seiten und wurde vom Verlag Blanvalet herausgegeben. 

 

Informationen zur Buchreihe zusammengefasst: Schriftsteller: Clive Cussler, 12 BĂŒcher insgesamt, zuletzt erschienen: 2020

Verwendete Quellen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte fĂŒllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gĂŒltige E-Mail-Adresse ein.
Sie mĂŒssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

MenĂŒ